Offiziell: Rangnick verlässt Red Bull

News

News | Nach acht Jahren verlässt Ralf Rangnick das Red-Bull-Projekt. Er legt sein Amt als „Head of Sport und Development Soccer“ offiziell nieder.

Rangnick löst Vertrag bei Red Bull auf

Auch wenn aus dem Engagement beim AC Mailand nichts geworden ist, verlässt Ralf Rangnick (62) das Red-Bull-Projekt nach acht Jahren. „Für mich ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, meine Tätigkeit bei Red Bull zu beenden“, zitiert Bild den nun ehemaligen „Head of Sport und Development Soccer“ Red Bulls. Rangnick war zuletzt ohnehin nur noch beratend für den Weltkonzern tätig, nun erfolgte die offizielle Trennung. Nachdem der 62-Jährige in den letzten Jahren einen entscheidenden Beitrag zur sportlichen Entwicklung von Red Bull beigesteuert hat, reize ihn nun eine neue Herausforderung.

Rangnick will erst einmal in Leipzig wohnen bleiben und sich um seine Stiftung kümmern, heißt es. Eine Rückkehr in den Fußball gilt aber als sehr wahrscheinlich, aktuell sollen aber keine konkreten Angebote vorliegen.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Foto: IMAGO)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Leipzig will „ohne Panik“ Vertragsgespräche mit Sabitzer aufnehmen

Leipzig will „ohne Panik“ Vertragsgespräche mit Sabitzer aufnehmen

4. August 2021

News | Marcel Sabitzer geht in sein letztes Vertragsjahr bei RB Leipzig und wird mit zahlreichen Vereinen in Verbindung gebracht. Die RB-Verantwortlichen wollen nun die Gespräche mit dem Österreicher aufnehmen, um dessen Situation zu klären. Leipzig will mit Sabitzer verlängern – Droht sonst der Verkauf? Andre Silva (25), Brian Brobbey (19), Mohamed Simakan (21), Josko Gvardiol […]

HSV | Brentford will Vagnoman – Ähnliche Ablöse wie bei Onana?

HSV | Brentford will Vagnoman – Ähnliche Ablöse wie bei Onana?

4. August 2021

News | Der Brentford FC hat nach wie vor großes Interesse an HSV-Eigengewächs Josha Vagnoman. Es soll nun zu ersten Gesprächen kommen – Hamburg wird nicht wenig Geld für das Abwehrtalent fordern. HSV: Vagnoman wohl noch nicht ganz von Brentford überzeugt Nach Amadou Onana (19) könnte der Hamburger SV nun ein weiteres Talent verlieren. Eigengewächs […]

90PLUS-Transferticker: Bayern-Interesse an Sabitzer – Lukaku zu Chelsea?

90PLUS-Transferticker: Bayern-Interesse an Sabitzer – Lukaku zu Chelsea?

4. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo by Imago


'' + self.location.search