Premier League kommt bestenfalls Mitte Juni zurück

News

News | Während über eine Rückkehr der Bundesliga im Mai diskutiert wird, könnte es sich in der Premier League etwas länger hinziehen – im besten Fall. Auch die UEFA setzt erste Deadlines für Champions League und Europa League.

Training soll Mitte Mai starten

Wie der Guardian berichtet, haben Klubs der Premier League diskutiert, die Saison am Wochenende des 13./14. Juni fortzusetzen. Dieses Datum basiert auf einer Deadline der UEFA. Nach Möglichkeit sollen alle Ligen bis zum 31. Juli beendet sein, damit die europäischen Wettbewerbe im August ausgespielt werden können.

Der Plan der UEFA ist, dass Champions League und Europa League ab der Woche des 3. August fortgesetzt werden. Das Finale der Champions League ist für den 29. August angesetzt. Einige Tage zuvor soll das Endspiel der Europa League stattfinden.

Sollte die Premier League fortgesetzt werden, dann natürlich nur hinter verschlossenen Türen. Außerdem soll die englische Gesundheitsbehörde NHS zuerst grünes Licht geben. Eine etwaige Wiederaufnahme des Spielbetriebs darf der Behandlung von COVID-19-Patienten nicht im Weg stehen.

Sollten es die Zustände zulassen, dass die Premier League Mitte Juni fortgesetzt wird, bekämen alle Klubs eine kleine Saisonvorbereitung. Diese könnte entweder am 10. oder am 14. Mai beginnen. Somit blieben den Spielern vier Wochen, um wieder in Form zu kommen. Das Minimum beträgt hierbei zwei Wochen. Wie in Deutschland sollen auch die Spieler der Premier League zur eigenen Sicherheit anfangs individuell und später in Kleingruppen trainieren, bevor sie zum normalen Mannschaftstraining übergehen.

Premier League bleiben sieben Wochen, um die Saison zu beenden

Bei den Spielen selbst, soll das Testen im Vordergrund stehen. Die Premier League hat zusammen mit den Mannschaftsärzten ein Protokoll entwickelt, das von den entsprechenden Gremien unterzeichnet wurde. Jeder im Stadion – Spieler, Vereinsmitarbeiter, Schiedsrichter, Sicherheitsmitarbeiter und Vertreter der Medien – wird vor dem Spiel getestet. Allerdings gilt es noch, Maßnahmen zu treffen, um Menschenansammlungen vor den Stadien zu verhindern.

Sollte die Premier League am 13. Juni fortgesetzt werden – einem Samstag – blieben insgesamt sieben Wochen, um die Saison zu beenden. 16 der 20 Klubs haben noch neun Spiele vor der Brust, Manchester City, Sheffield United, Aston Villa und Arsenal deren zehn. Zeitlich sollte es also keine Probleme geben.

Bei allem Optimismus gibt es ob der Unberechenbarkeit des Coronavirus auch ein Worst-Case-Szenario: Das sieht vor, dass vor Oktober keine Spiele stattfinden können – sieben Monate nach dem bislang letzten Spieltag.

Die Johns Hopkins Universität zählt für das Vereinigte Königreich insgesamt 108.692 bestätigte Corona-Fälle, bei 14.576 Toten und 394 Genesenen.

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

90PLUS wird für die Monate März und April 15% der Einnahmen an die Initiative #WeKickCorona spenden. Auch ihr könnt unterstützen: Jeder Klick, jede Spende zählt.

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werner bei Werder-Amtsantritt: „Gibt eine Menge zu tun“

Werner bei Werder-Amtsantritt: „Gibt eine Menge zu tun“

29. November 2021

News | Ole Werner übernahm am Trainerposten beim SV Werder Bremen. Am heutigen Montag stellte er sich der Öffentlichkeit vor. Werner: „Werder steht für Art von Fußball, die mutig ist“ Ole Werner (33) leitete am Montag erstmals eine Trainingseinheit beim SV Werder Bremen. Anschließend präsentierte er sich den Medien auf einer Pressekonferenz (via transfermarkt.de). Dort sprach […]

Bayer Leverkusen: Booster-Impfungen beim Profiteam

Bayer Leverkusen: Booster-Impfungen beim Profiteam

29. November 2021

News | Wie Bayer Leverkusen mitteilte, hat sich die Profimannschaft am heutigen Montag der Booster-Impfung unterzogen. Bayer Leverkusen: Komplette Lizenzspieler-Abteilung erfüllt 2G-Regelung Wie Bayer Leverkusen am Montag auf der vereinseigenen Website mitteilte, hat sich die Mannschaft heute einer Booster-Auffrischungsimpfung unterzogen. Voraussetzung war, dass die Spieler im Sommer ihre bisherigen Impfungen erhalten hatten. Auch die Mitarbeiter […]

Bellingham über BVB: „Dortmund ist der perfekte Ort“

Bellingham über BVB: „Dortmund ist der perfekte Ort“

29. November 2021

News | In einer Doku von Sky hat sich Jude Bellingham über seine aktuelle Situation bei Borussia Dortmund gesprochen und bekräftigt, dass er sich dort sehr wohl fühlt. Jude Bellingham will sich bei Borussia Dortmund weiterentwickeln Trotz seiner erst 18 Jahre und der Tatsache, dass er noch für die U 19 spielberechtigt wäre, ist Jude […]


'' + self.location.search