PL-Vorschau: Die Wochen der Wahrheit – Chelsea vs City

News

Am Mittwoch (21:00 Uhr) gastiert der Tabellenvierte der englischen Premier League beim Spitzenreiter- Manchester City reist zum FC Chelsea an die Stamford Bridge. City ist seit drei Spielen sieglos.

Stolpert Chelsea auf den letzten Metern?

In der Premier League erleben wir fast an jedem Spieltag ein absolutes Topspiel. Das liegt größtenteils an der hohen Dichte hochklassiger und nennenswerter Vereine. Ganz schön dicht ist es auch wieder einmal an den „Fleischtöpfen“ Englands höchster Spielklasse: Platz zwei und vier trennen lediglich vier Punkte. Allein der FC Chelsea marschiert vorne weg: Sieben Punkte beträgt der Vorsprung auf die Tottenham Hotspurs. Die komplette Saison über lieferten die Blues eine beeindruckende Leistung auf dem Platz ab. So auch im Hinspiel im Etihad Stadium: Mit 3:1 gewannen die Blues am Ende nach Pausenrückstand gegen Pep Guadiola und seine Citizens.

Vor dem letzten Spieltag war die Elf von Trainer Antonio Conte acht Mal in Folge ungeschlagen. Dann der Schock: Stadtrivale Crystal Palace kam am Samstag an die Bridge und ließ mit dem 2:1-Auswärtserfolg alle Chelsea-Anhänger aus ihren Titelträumen aufwachen und die Konkurrenz wieder aufhoffen. Geht auch City am Mittwoch als Sieger vom Platz und können die Spurs in Swansea siegen, betrüge der Abstand nur noch vier Punkte. Klar also, dass Chelsea auf einen Sieg gegen die Truppe aus Manchester brennt. Stürmer-Star Diego Costa sagte deshalb auch vor der Partie:

„Die Bedeutung der Spiele nimmt mit jeder Woche zu. Die Begegnung mit Manchester City ist ein Sechs-Punkte-Spiel. Wenn wir das Spiel gewinnen, sind sie raus aus dem Titelrennen.“

    (Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Letzte Ausfahrt Titelchance

Um den Worten von Costa Ausdruck zu verleihen: Die Citizens trennen vor der Partie neun Punkte mit dem Spitzenreiter. Bei einem Sieg könnten die Skyblues den Abstand also auf sechs Zähler verkürzen und eventuell noch einmal mitmischen im Kampf um die Krone. Verliert City, sollte es das gewesen sein mit dem Meisterschafts-Ambitionen für Pep’s Auswahl. Die Himmelblauen spielen derzeit nicht in Bestform: Drei Begegnungen wartet man im blauen Manchester vergebens auf einen Sieg. In den letzten beiden Duellen konnte sich City nicht gegen die direkte Konkurrenz vom FC Arsenal und Liverpool durchsetzen. Das ärgerte auch Ex-Schalker und Shootingstar Leroy Sané:

„Es ist enttäuschend, weil die anderen Ergebnisse gut für uns waren und Chelsea verloren hat. Am Mittwoch wartet ein wichtiges Spiel gegen sie auf uns. Wir können gewinnen und die drei Punkte holen.“

Sané, Aguero und Co. wollen dennoch soweit wie möglich nach oben, denn: Der derzeitige vierte Platz hieße am Ende der Saison, dass der Klub erst zwei Play-off-Spiele absolvieren müsse, um sicher an der kommenden Champions League-Gruppenphase teilzunehmen.

(Photo by Michael Steele/Getty Images)

Mögliche Aufstellungen:

FC Chelsea: Courtois- Azpilicueta, David Luiz, Cahill- Pedro, Kanté, Matic, Alonso- Fàbregas, Costa, Hazard.

Manchester City: Caballero- Clichy, Stones, Otamendi, Navas- Fernandinho, De Bruyne, Silva, Sané,  Sterling- Aguero.

Prognose

Uns erwartet eine enge Partie. City muss alles auf eine Karte setzen und sollte nicht zu ängstlich agieren, denn der bisherige Saisonverlauf zeigt, dass es in der aktuellen Spielzeit keine Schande ist, an der Stamford Bridge zu verlieren. Deshalb werden Pep und Co. gegen das Nonplusultra der laufenden Premier League-Saison auf Sieg spielen. Das wiederum könnte den Gastgebern in die Karten spielen. Chelsea will ein weiteres Sinken des Punktepolsters um jeden Preis verhindern. Die Blues verlieren nicht zweimal in Folge vor heimischer Kulisse und werden viel Risiko eingehen, um nach den 90 Minuten als Sieger vom Platz zu gehen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werner bei Werder-Amtsantritt: „Gibt eine Menge zu tun“

Werner bei Werder-Amtsantritt: „Gibt eine Menge zu tun“

29. November 2021

News | Ole Werner übernahm am Trainerposten beim SV Werder Bremen. Am heutigen Montag stellte er sich der Öffentlichkeit vor. Werner: „Werder steht für Art von Fußball, die mutig ist“ Ole Werner (33) leitete am Montag erstmals eine Trainingseinheit beim SV Werder Bremen. Anschließend präsentierte er sich den Medien auf einer Pressekonferenz (via transfermarkt.de). Dort sprach […]

Bayer Leverkusen: Booster-Impfungen beim Profiteam

Bayer Leverkusen: Booster-Impfungen beim Profiteam

29. November 2021

News | Wie Bayer Leverkusen mitteilte, hat sich die Profimannschaft am heutigen Montag der Booster-Impfung unterzogen. Bayer Leverkusen: Komplette Lizenzspieler-Abteilung erfüllt 2G-Regelung Wie Bayer Leverkusen am Montag auf der vereinseigenen Website mitteilte, hat sich die Mannschaft heute einer Booster-Auffrischungsimpfung unterzogen. Voraussetzung war, dass die Spieler im Sommer ihre bisherigen Impfungen erhalten hatten. Auch die Mitarbeiter […]

Bellingham über BVB: „Dortmund ist der perfekte Ort“

Bellingham über BVB: „Dortmund ist der perfekte Ort“

29. November 2021

News | In einer Doku von Sky hat sich Jude Bellingham über seine aktuelle Situation bei Borussia Dortmund gesprochen und bekräftigt, dass er sich dort sehr wohl fühlt. Jude Bellingham will sich bei Borussia Dortmund weiterentwickeln Trotz seiner erst 18 Jahre und der Tatsache, dass er noch für die U 19 spielberechtigt wäre, ist Jude […]


'' + self.location.search