PSG: Coutinho absolute Priorität im Sommer?

30. Oktober 2017 | News | BY Marius Merck

Das Interesse des FC Barcelona an Philippe Coutinho ist hinlänglich bekannt. Möglicherweise bekommen die Katalanen weitere Konkurrenz im Werben um den Brasilianer.

 

Bleibt Liverpool standhaft?

Die Spekulationen um Coutinho reißen einfach nicht ab. Im Sommer bestimmten die Avancen der “Blaugrana” über Wochen die Schlagzeilen der internationalen Gazetten. Auch nach dem Deadline Day kehrt einfach keine Ruhe um den Mittelfeldspieler ein.

Wie “Telefoot” nun berichtet, ist der 25-Jährige das absolute Wunschziel für Paris St. Germain im Sommer 2018. Wie die Pariser diesen potentiellen Mega-Transfer mit dem Financial Fairplay unter einen Hut bringen sollen, erschließt sich allerdings weniger. Im nächsten Sommer wird die Kaufpflicht von rund 180 Millionen Euro für den bisher ausgeliehenen Kylian Mbappé greifen.

(Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Ein Wechsel von Coutinho dürfte zusätzlich mehr als 140 Millionen Euro kosten. Die “Reds” blieben im vergangenen Sommer bei vier Offerten von Barca in diesem Bereich standhaft. Der Spieler steht noch bis 2022 in England unter Vertrag. Gerade in der vergangenen Woche wurde von einem geplanten Treffern zwischen Liverpool und Barcelona berichtet.

Möglicherweise sitzt trotz der berechtigten Zweifel an den finanziellen Hindernissen bei diesem Transfer bald eine dritte Partei mit am Tisch.

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.


Ähnliche Artikel