PSG | Javier Pastore will zur Roma

18. Juni 2018 | News | BY Manuel Behlert

Javier Pastore wird Paris Saint-Germain in diesem Sommer verlassen und hat für sich auch ein Ziel im Sinn! Zwar ist West Ham United an Pastore herangetreten und hat konkretes Interesse an einer Verpflichtung, der Argentinier zögerte aber und schreckte die Engländer mit eklatant hohen Gehaltsforderungen ab. 

Dem Vernehmen nach soll er sogar mehr Gehalt gefordert haben als er derzeit in Paris verdient. Sein Wunsch ist es, so berichtet Gianluca Di Marzio, in die Serie A zur Roma zu wechseln. Hier müsst Pastore aber definitiv mit Gehaltseinbußen rechnen.

 

Vertrag bis 2019

Der 28-jährige Pastore ist noch bis zum Sommer 2019 an die Franzosen gebunden, dort aber kein Stammspieler und dementsprechend auf der Suche nach einem neuen Verein. PSG, das aufgrund des Financial Fairplay durchaus auf die ein oder andere Einnahme angewiesen ist, fordert dem Bericht zufolge rund 25 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler. Der Berater des 28-jährigen soll heute in Rom Vertreter des Klubs treffen um einen Wechsel voranzutreiben.

 

(Photo by FRANCOIS LO PRESTI / AFP) 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel