RB Leipzig: Ilsanker vor dem Absprung

News

Stefan Ilsanker von RB Leipzig will bei den anstehenden Testspielen mit der österreichischen Nationalmannschaft auch Eigenwerbung betreiben. Heute geht es für die Auswahl gegen Russland, ein Einsatz von Beginn an gilt als wahrscheinlich. Wie die „Bild“ berichtet will Ilsanker den Verein im Sommer verlassen, denkt über eine Veränderung nach.

In nur 18 von 48 Pflichtspielen stand der österreichische Defensivspieler in der Startelf, trotz Vertrag bis 2020 sind die Abwanderungsgedanken vorhanden, auch weil die Zukunft im Verein durch die Trainersituation ohnehin noch ungewiss ist.

 

Noch kein konkretes Angebot

Ilsanker will als Stammspieler in die kommende Saison, bei RB Leipzig dürfte das schwer werden. Noch liegt dem Österreicher kein konkretes Angebot auf dem Tisch, in Interviews betonte er immer wieder, dass die Premier League ein konkretes Ziel, gar ein Traum für ihn sei. Die Spiele gegen Russland, Deutschland und Brasilien könnte er nun nutzen um potenzielle Interessenten zum Handeln zu bewegen.

(Photo by Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

24. September 2021

News | 3:1 gewann der FC Bayern am Ronhof in Fürth. Nach 93 intensiven Minuten nahmen sich die Protagonisten Zeit für die Fragen bei DAZN. Kimmich unzufrieden, Müller mahnt zu mehr Genauigkeit Thomas Müller, Joshua Kimmich sowie ein Eigentor von Sebastian Griesbeck besiegelten den 3:1-Sieg, Cédric Itten verkürzte für das Kleeblatt. Kurz nach Wiederbeginn sah […]

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

24. September 2021

News | Am Freitagabend reiste Tabellenführer FC Bayern zum -letzten Fürth. Zwar zeigte sich die Spielvereinigung über 90 Minuten äußerst mutig und präsent. Trotzdem gewannen die Münchener – auch in Unterzahl – verdient 3:1. Fürth mutig, Bayern konsequent – Müller und Kimmich machen den Unterschied Zweimal trafen die Spielvereinigung und der FC Bayern aufeinander, in […]

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

24. September 2021

Bei Schalke 04 steht am Wochenende wohl nicht Ralf Fährmann, sondern Martin Fraisl zwischen den Pfosten. Diese Entscheidung soll Grammozis getroffen haben.


'' + self.location.search