RBL | Kevin Kampl soll Ausstiegsklausel „abgekauft“ werden

News

Kevin Kampl wechselte im Sommer 2017 von Bayer 04 Leverkusen zu RB Leipzig, kostete rund 20 Millionen Euro. Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft bis 2021, beinhaltet laut „Bild“-Informationen aber eine Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen Euro. Beide Parteien, also sowohl Kampl als auch RBL, sind zufrieden mit der aktuellen Situation. 

 

Klausel soll gestrichen werden

Dementsprechend will der Klub sich nun mit dem Spieler zusammensetzen und diese Klausel aus dem Vertrag streichen lassen. Einige europäische Topklubs sollen Kampl zumindest beobachten, eine Vertragsverlängerung ohne entsprechende Klausel und mit einer finanziellen Verbesserung für den Spieler wäre für alle Seiten eine gute Lösung.

Nach vielen Vereinswechseln in den letzten Jahren könnte Kampl überdies nun eine gewisse Kontinuität anstreben. In Leipzig hat er die Chance auf regelmäßigen internationalen Fußball und ist Stammspieler, stand in dieser Saison bereits in 13 Spielen auf dem Feld.

 (Photo by Boris Streubel/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

20. Januar 2022

News: Nach dem vierten Tabellenplatz in der vorherigen Saison, kämpft der VfL Wolfsburg in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt. Die Zukunft von Jörg Schmadtke und Florian Kohfeldt ist weiter ungewiss. VfL Wolfsburg – Keine Tendenz bei Schmadtke Der Aufsichtsratchef des VfL Wolfsburg, Frank Witter (63), stellte sich am heutigen Donnerstag beim „kicker“ den Fragen bezüglich […]

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

20. Januar 2022

News | Borussia Mönchengladbach gibt Hannes Wolf bis zum Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis an den englischen Zweitligisten Swansea City ab. Nach knapp drei Monaten ohne Einsatz soll der 22-Jährige dort Spielpraxis sammeln. Auf Leihbasis: Hannes Wolf wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Swansea City Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag auf der vereinseigenen Website mitteilte […]

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

20. Januar 2022

News | Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm hat Hertha BSC offenbar Ermedin Demirovic vom SC Freiburg im Visier. Der 23-Jährige soll mit seiner sportlichen Rolle im Breisgau nicht zufrieden sein. Hertha BSC mit Interesse an Stürmer Ermedin Demirovic vom SC Freiburg Wie die Bild berichtet, bekundet Hertha BSC Interesse an Ermedin Demirovic […]


'' + self.location.search