Real Madrid: Eden Hazard kann bis zu 160 Millionen Euro kosten!

Eden Hazard Real Madrid
News

News | Im Sommer 2019 wechselte Eden Hazard vom FC Chelsea zu Real Madrid. Die Königlichen zahlten viel Geld an die Blues, obwohl der Belgier nur noch ein Jahr unter Vertrag stand.

Eden Hazard deutlich teurer?

Laut dem belgischen Medium Het Laatste Nieuws, das in der Regel sehr gut informiert ist, kostet Eden Hazard (29) Real Madrid deutlich mehr, als zunächst gedacht.

Durch einen versuchten Betrug eines Unternehmens aus Südkorea kam dem Bericht zufolge ans Licht, dass der Offensivspieler bis zu 160 Millionen Euro kosten wird. Die FIFA soll nämlich die Ablösemodalitäten des Transfer veröffentlicht haben. 

Die Ablöse für Hazard wird demnach in drei Teilzahlungen überwiesen. 2019 wurden 40 Millionen Euro überwiesen, 56 Millionen Euro in diesem Sommer und weitere 64 Millionen Euro im kommenden Jahr. Zumindest dann, wenn alle Bonuszahlungen fällt werden. 

Hintergrund ist, dass ein Jugendklub von Eden Hazard, dem eine Ausbildungsentschädigung zusteht, nur die erste Zahlung erhalten habe – eben aufgrund des Betrugsversuchs der angesprochenen Firma aus Südkorea. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Angel Martinez/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Sensation: St. Pauli schockt den BVB – Bochum bezwingt Mainz

DFB-Pokal | Sensation: St. Pauli schockt den BVB – Bochum bezwingt Mainz

18. Januar 2022

News | Am Abend standen im DFB-Pokal zwei Spiele auf dem Programm. Der FC St. Pauli warf dabei den BVB aus dem Pokal, Mainz 05 unterlag in Bochum mit 1:3. DFB-Pokal: St. Pauli wirft den BVB aus dem Pokal! Der FC St. Pauli startete mit einem Paukenschlag in das Spiel gegen Borussia Dortmund. Der Tabellenführer […]

Endlich fix: Eintracht Frankfurt bestätigt Abgang von Amin Younes!

Endlich fix: Eintracht Frankfurt bestätigt Abgang von Amin Younes!

18. Januar 2022

News | Amin Younes spielt bei Eintracht Frankfurt seit geraumer Zeit keine große Rolle mehr. Schon im Sommer scheiterte ein Wechsel nach Saudi-Arabien. Nun verlässt der Spieler die Hessen.  Eintracht Frankfurt: Younes verlässt den Verein Amin Younes (28) verlässt Eintracht Frankfurt. Das haben die Hessen in einer Pressemitteilung am Dienstagabend bestätigt. Der Offensivspieler war von […]

DFB-Pokal-Aufstellungen: BVB rotiert nur leicht, Locadia beginnt beim VfL Bochum

DFB-Pokal-Aufstellungen: BVB rotiert nur leicht, Locadia beginnt beim VfL Bochum

18. Januar 2022

News | Am Dienstagabend stehen im DFB-Pokal gleich zwei Spiele auf dem Programm. Am Millerntor empfängt der FC St. Pauli den Favoriten, Borussia Dortmund, und will für eine Überraschung sorgen.  Die Aufstellungen der Abendspiele im DFB-Pokal Im bundesligainternen Duell im DFB-Pokal kommt es zur Neuauflage des Spiels zwischen dem VfL Bochum und Mainz 05. Schon […]


'' + self.location.search