Real Madrid | Gareth Bale vor Abgang – aber keine Angebote

News

News | Dass sich die Zeit von Gareth Bale bei Real Madrid wahrscheinlich ihrem Ende zuneigt, ist kein Geheimnis mehr. Die „Königlichen“ werden, so heißt es, den Waliser auf dem Transfermarkt platzieren. Mit seinem Verkauf sollen Einnahmen generiert werden, die wieder reinvestiert werden können. Doch es gibt derzeit ein Problem. Es fehlen schlichtweg die Interessenten.

Zweifel an Bale-Verkauf zu Wunschsumme

Das berichtet die spanische „Marca“. Im Bericht heißt es, dass man bei Real Madrid zunehmend Zweifel hat, ob man für Bale tatsächlich noch eine hohe Summe einnehmen und den Waliser ohne den allzu großen Verlust verkaufen kann. Und es gibt noch ein anderes Problem. Zurzeit gibt es noch nicht einmal einen Klub, der Interesse besitzt und sich bei Real Madrid gemeldet hat. Weder im Sommer 2018 noch jetzt gibt es ein Angebot für Bale.

Und die großen Klubs wissen auch warum. Denn auch wenn Bale immer noch sehr viele Qualitäten mitbringt, wäre ein Transfer eines solchen Spielers, der mit Formschwankungen zu tun hatte und überdies immer wieder mit Blessuren kämpfte, ein Risiko. Und da zurzeit ohnehin viele junge Flügelspieler auf dem Transfermarkt gehandelt werden, ist der Markt für Bale recht klein.

Bale selbst betonte immer wieder, dass er in Madrid glücklich ist und eigentlich nicht gehen will, auch bei einem erneuten Treffen, das laut der „Marca“ am 9. April stattgefunden hat. Dort teilte der Verein Bale mit, dass er nicht in die Planungen für die kommende Saison involviert ist. Und so lautet die Frage vor allem für den Waliser: Welche Optionen habe ich? Diese lässt sich derzeit jedenfalls recht einfach beantworten. Solange keine Offerten für den Angreifer abgegeben werden, muss er in Madrid bleiben.

Manuel Behlert

(Photo by Francois Nel/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Auf Terodde ist Verlass! Schalke gewinnt in Rostock

Auf Terodde ist Verlass! Schalke gewinnt in Rostock

25. September 2021

News | Aufsteiger gegen Absteiger hieß es am Samstagabend in der 2. Bundesliga, als Hansa Rostock den FC Schalke 04 empfing. Die Königsblauen taten sich über weite Strecken schwer, setzten sich aber dennoch dank eines Terodde-Doppelpacks mit 2:0 durch. Rostock ist besser, doch Schalke hat Terodde Bereits am Freitag wurde bekannt, dass Ralf Fährmann das Tor bei S04 […]

Hummels-Kritik an Dahoud: Stimmen zu Gladbach gegen Dortmund

Hummels-Kritik an Dahoud: Stimmen zu Gladbach gegen Dortmund

25. September 2021

News | Im Abendspiel der Bundesliga am Samstag standen sich Gladbach und Dortmund gegenüber. Die Fohlen erwischten einen zumindest sehr ordentlichen Tag und gewannen die Partie am Ende mit 1:0.  Gladbach bezwingt BVB: Hummels spricht über den Platzverweis Borussia Dortmund verlor mit 0:1 gegen Borussia Mönchengladbach. Mo Dahoud (25) flog dabei mit einer gelb-roten Karte […]

Bundesliga | Zakaria macht den Unterschied im Borussen-Duell

Bundesliga | Zakaria macht den Unterschied im Borussen-Duell

25. September 2021

News | Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund hieß das Topspiel des 6. Bundesliga-Spieltags. Nach 95 äußerst intensiven Minuten steht ein verdienter 1:0-Erfolg für die Borussia aus Mönchengladbach. BVB ohne Haaland und Reus harmlos, Zakaria belohnt Gladbach In der vergangenen Saison behielt die Gladbacher Borussia in einem äußerst spektakulären Duell mit 4:2 die Oberhand. Vor dieser […]


'' + self.location.search