Rekordtransfer vor Rückkehr – Jonathas zurück nach Hannover?

16. Januar 2019 | News | BY Manuel Behlert

Hannover 96 befindet sich im Abstiegskampf der Bundesliga, Torjäger Niclas Füllkrug fällt lange aus und die Mittel um einen Ersatz zu beschaffen sind knapp. Wie “Goal” berichtete sollen die Corinthians die Leihe von Stürmer Jonathas (29) vorzeitig beenden wollen.

Hannover: Heldt bestätigt Austausch über Jonathas

Nun berichten auch der “Sportbuzzer” und die “Bild”, dass die 96er in der Tat an einer Rückkehr des Rekordtransfers arbeiten. Demnach habe Hannover bereits mit dem Berater des Spielers Kontakt aufgenommen. Zur Erinnerung: 2017 zahlten die 96er rund 9 Millionen Euro an Rubin Kazan um den Brasilianer zu verpflichten.

Horst Heldt bestätigte, dass man sich in Hannover mit Jonathas beschäftigt. “Ja, es gab einen Austausch. Wir beschäftigen uns mit dem Thema. Er möchte zurück nach Hannover. Wir prüfen das jetzt, entschieden ist aber noch nichts.” Einer Rückkehr scheint aber nicht mehr viel im Weg zu stehen. 

 (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel