Reus sieht Nachholbedarf trotz BVB-Sieg: „Cleverer und erwachsener spielen“

BVB jubelt gegen union
Bundesliga

News | Borussia Dortmund gewann mit 4:2 gegen Union Berlin, einmal mehr war Erling Haaland der Hauptdarsteller. Mit zwei Toren war der Norweger wieder einmal der Matchwinner für einen starken BVB. 

Hummels: „Wieder in ein Muster verfallen“

Mit 4:2 gewann der BVB gegen Union, Erling Haaland (21) erzielte einen Doppelpack. Es war ein Spiel nach Maß für den Gastgeber. Doch es gab auch Grund zur Kritik. Marco Reus (32) teilte nach dem Spiel bei DAZN mit: „Von der Punktausbeute war es eine perfekte Woche. Wir haben das erreicht, was wir uns vorgenommen haben. Aber wir haben es uns wieder einmal unnötig schwer gemacht, weil wir schon wieder ein dummes Standardgegentor kassieren. Daran müssen wir arbeiten, so bringen wir uns immer wieder um den Lohn. Da müssen wir viel cleverer sein und erwachsener Spielen.“

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Andreas Luthe (34), Torhüter der Gäste aus Berlin, hob vor allem die Effizienz im Spiel des BVB hervor. „Wir sind sehr schwer reingekommen. Wir hatten keine Sicherheit im eigenen Spiel, da haben wir sicher zu lange gebraucht. Als wir drin waren, war es dann besser. Sie sind aber auch brutal effektiv. Wenn man ihnen dann Räume gibt, ist es natürlich schwer. Sie bestrafen dich und wenn du früh hinten liegst, musst du ihnen diese Räume auch geben“, so Luthe.

Auch Mats Hummels (32), Verteidiger des BVB, war nicht ganz zufrieden. „Bis zum 3:0 bin ich sehr einverstanden. Wir haben sie lange vom Tor weggehalten. Leider sind wir nach dem 3:0 wieder in ein Muster verfallen, das nicht gut ist. Wir machen das Spiel dann zu klein, verlieren zu einfach die Bälle und bringen einen Gegner so auch wieder in das Spiel.“

Photo by Imago

 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Stolpert der BVB erneut im eigenen Stadion gegen Mainz 05?

Stolpert der BVB erneut im eigenen Stadion gegen Mainz 05?

16. Oktober 2021

Der BVB trifft am Wochenende auf Mainz 05. Auf die Borussen wartet eine echte Härteprobe, auch aufgrund der eigenen Personalprobleme.

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]


'' + self.location.search