Roma | Treffen mit Veretout-Berater am Montag – Einigung wird angestrebt

News

News |  Jordan Veretout spielte eine sehr gute Rolle bei der Fiorentina, auch wenn der Klub eine schwache Saison hinter sich hat. Der Mittelfeldspieler wird nun seit Wochen mit einem Abgang im Sommer in Verbindung gebracht.

Milan beobachtet Siutation

In der kommenden Woche könnten nun neue Entwicklungen folgen, wie Gianluca Di Marzio berichtet. Die Roma, die Veretout als Transferziel Nummer 1 im Mittelfeld auserkoren hat, wird sich am Montag mit dem Berater des Spielers treffen. Eine Einigung wird angestrebt, damit nur noch die Ablöseverhandlungen mit der Fiorentina anstehen.

Veretout gilt als Wunschspieler von Neu-Trainer Fonseca, der AC Mailand, der ebenfalls einen Mittelfeldspieler sucht und mit Sensi und Ceballos bereits einige Kandidaten im Visier hat, beobachtet die Situation indes aufmerksam.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern: Verlängerung mit Lewandowski wahrscheinlich

FC Bayern: Verlängerung mit Lewandowski wahrscheinlich

20. Oktober 2021

News | Da sein Vertrag 2023 ausläuft, gibt es Spekulationen über die Zukunft von Robert Lewandowski. Der FC Bayern strebt eine Verlängerung an. FC Bayern: Kommt Haaland nicht, soll mit Lewandowski verlängert werden Wie die Sport Bild berichtet, ist eine Verlängerung von Robert Lewandowski (33) beim FC Bayern wahrscheinlich. Der aktuelle Vertrag des Stürmers läuft […]

BVB: Man City, Chelsea und Real mit Interesse an Haaland

BVB: Man City, Chelsea und Real mit Interesse an Haaland

20. Oktober 2021

News | Mit seinen starken Leistungen für Borussia Dortmund hat Erling Haaland das Interesse von Manchester City, dem FC Chelsea und Real Madrid erweckt.  Erling Haaland weckt Interesse von Man City, Chelsea und Real Wie die Sport Bild in ihrer heutigen Ausgabe schreibt, bekunden Manchester City, der FC Chelsea und Real Madrid Interesse an Borussia […]

Hertha BSC: Bobic führte Gespräche mit Tedesco

Hertha BSC: Bobic führte Gespräche mit Tedesco

20. Oktober 2021

News | Aufgrund des schlechten Saisonstarts von Hertha BSC hat Fredi Bobic, Geschäftsführer Sport, vor rund einem Monat Gespräche mit Domenico Tedesco geführt. Nach Gesprächen mit Bobic: Tedesco sagte als Hertha-Trainer ab Wie die Sport Bild in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, hat Fredi Bobic (49), Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC, offenbar Gespräche mit Domenico Tedesco […]


'' + self.location.search