Ronaldinho: Hausarrest statt Gefängnis

News

News | Das Gesetz macht auch vor großen Namen nicht Halt. Das mussten Ronaldinho und sein Bruder Roberto de Assis Moreira spüren, als sie mit gefälschten Ausweisen nach Paraguay eingereist sind. Nun hat die Zeit im Gefängnis für die beiden ein Ende, stattdessen heißt es: Hausarrest.

Ronaldinho: Gefangen in einer Luxussuite

Am 6. März wurden die beiden von der Polizei aus ihrer Präsidentensuite in einem Golfclub in der paraguayischen Hauptstadt Asunción abgeholt, nachdem die Straftat ans Licht kam. Ihr Anwalt besteht darauf, dass Ronaldinho und sein Bruder nicht wussten, dass die Dokumente gefälscht waren. Ein Sponsor hätte sie ihnen gegeben. Zwei Tage zuvor, am 4. März, waren die beiden ins Land eingereist, um für Ronaldinhos neues Buch und eine Gesundheitsaktion für benachteiligte Kinder im Land zu werben.

So fanden sie sich, statt in den Hotspots Paraguays, in „Agrupación Especializada“, einem Gefängnis für prominente Straftäter, wieder. Paraguays Innenminister meint, es „sehe eher aus wie ein Hotel“. Nachdem den beiden die Kaution zweimal verwehrt wurde, obwohl Ronaldinho 1,6 Millionen Dollar für die Freilassung von ihm und seinem Bruder geboten hat, werden sie den Rest ihrer Strafe dann in einem Hotel absitzen. Dafür hat Ronaldinho plädiert. Eine Nacht im „Palmaroga Hotel“ im Herzen Asuncións kostet zwischen 80 und 90 Dollar. Die Suite, in der Ronaldinho und Bruder festsitzen werden, schlappe 380 Dollar pro Nacht.

Zellengenossen überraschen Ronaldinho mit Barbecue

Wobei sein Leben im Gefängnis wohl auch nicht gerade langweilig gewesen zu sein scheint. In Abwesenheit fußballerischer Aktivitäten, haben die Medien jedes Detail seiner Zeit hinter paraguayischen Gardinen veröffentlicht. So soll er bei Gesprächen mit seiner Mutter laut dem Gefängnisdirektor Mate und Kaffee getrunken und sich auch der Schreinerei gewidmet haben.

Bei einem gefängnisinternen Turnier hat er in seinem ersten Spiel fünf Tore erzielt und sechs weitere vorgelegt. Seine Mannschaft, Negro Cumbiero, hat das Turnier gewonnen. Der Preis: Ein 16 Kilogramm schweres Schwein zum Grillen.

Abseits dessen haben seine Zellengenossen ein Barbecue zu Ronaldinhos 40. Geburtstag vorbereitet. Man soll ja auch als Gefangener nicht verhungern…

(Photo by NORBERTO DUARTE/AFP via Getty Images)

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

20. Januar 2022

News: Nach dem vierten Tabellenplatz in der vorherigen Saison, kämpft der VfL Wolfsburg in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt. Die Zukunft von Jörg Schmadtke und Florian Kohfeldt ist weiter ungewiss. VfL Wolfsburg – Keine Tendenz bei Schmadtke Der Aufsichtsratchef des VfL Wolfsburg, Frank Witter (63), stellte sich am heutigen Donnerstag beim „kicker“ den Fragen bezüglich […]

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

20. Januar 2022

News | Borussia Mönchengladbach gibt Hannes Wolf bis zum Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis an den englischen Zweitligisten Swansea City ab. Nach knapp drei Monaten ohne Einsatz soll der 22-Jährige dort Spielpraxis sammeln. Auf Leihbasis: Hannes Wolf wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Swansea City Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag auf der vereinseigenen Website mitteilte […]

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

20. Januar 2022

News | Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm hat Hertha BSC offenbar Ermedin Demirovic vom SC Freiburg im Visier. Der 23-Jährige soll mit seiner sportlichen Rolle im Breisgau nicht zufrieden sein. Hertha BSC mit Interesse an Stürmer Ermedin Demirovic vom SC Freiburg Wie die Bild berichtet, bekundet Hertha BSC Interesse an Ermedin Demirovic […]


'' + self.location.search