Ronaldo entspannt wegen Ballon D´Or

News

Cristiano Ronaldo wurde in den letzten Jahren eine regelrechte Obsession hinsichtlich der begehrten Auszeichnung unterstellt. Dies spielte der Portugiese nun herunter.

 

Messi 5, Ronaldo 4

Es ist wie so oft zwischen den beiden Legenden: Was der eine bereits erreicht hat, möchte der andere übertrumpfen.

Lionel Messi ist mit fünf gewonnenen Titel der Rekordträger des Ballon D´Or. CR7 hat den begehrten Award hingegen „nur“ vier Mal gewonnen. Die Trophäe hat übrigens seit Kaka im Jahr 2007 kein anderer Spieler außer den beiden Phänomenen mehr gewonnen.

(Photo by GERARD JULIEN/AFP/Getty Images)

Ronaldo wurde in jüngerer Vergangenheit oftmals unterstellt, seinen Fokus vor allem auf diese Auszeichnung zu legen. Dazu hat sich der 32-Jährige nun im Interview mit der „L´Equipe“ geäußert:

„Ich mache mir keine Sorgen mehr um diese Trophäe. Ich bin nun 32 Jahre alt, werde bald 33. In meiner Welt dreht sich nicht mehr alles nur um Fußball. Es gibt wichtigere Dinge. (…) Ich weiß, dass die Abstimmung noch läuft. Ich bin zuversichtlich, dass ich gewinnen werde.“

„Wichtigere Dinge“ – in dieser Woche wurde Ronaldo zum vierten Mal Vater. Wenn es noch dem Superstar geht können gerne noch weitere Kinder hinzukommen, ebenso wie weitere Siege beim „Ballon D´Or“:

„Ich möchte insgesamt sieben Kinder und ebenso viele Ballon D´Or.“

Sieben Kinder, sieben Auszeichnungen – durchaus passend für „CR7“. Der Gewinner der Trophäe für das Jahr 2017 wird am 7. Dezember bekannt gegeben. Ronaldo gilt durch das Double aus Champions League und spanischer Meisterschaft als Favorit. Vor allem in der vergangenen Champions League Saison war der Torjäger herausragend und traf in vielfach in der KO-Runde.

Mit seinem fünften Titel würde er zu Rekordhalter Lionel Messi aufschließen.

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Baumann übt Kritik: „Zu viele Spiele, in denen die Leistung nicht stimmte“

Werder Bremen | Baumann übt Kritik: „Zu viele Spiele, in denen die Leistung nicht stimmte“

18. Oktober 2021

News | Werder Bremen ist nach der 0:3-Niederlage in Darmstadt im Mittelfeld der 2. Bundesliga angekommen. Ein Zustand, der Sport-Geschäftsführer Frank Baumann ganz und gar nicht gefällt. Werder-Sportchef Baumann forderte Steigerung: „Sonst wird es eine Saison, in der wir unsere Ziele nicht erreichen“ Der SV Werder Bremen findet nach dem Abstieg aus Bundesliga auch im Unterhaus nicht in […]

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

18. Oktober 2021

News | Peter Peters wird seinen Posten als DFL-Aufsichtsratschef bald aufgeben. Dafür kann er sich unter gewissen Bedingungen die Übernahme der DFB-Präsidentschaft vorstellen. Bei Unterstützung durch DFL und Amateure: Peters will als DFB-Präsident kandidieren Peter Peters (59) führt seit dem Rücktritt von Fritz Keller (64) gemeinsam mit Dr. Rainer Koch (62) interimsmäßig den DFB. Zudem fungiert […]

HSV reagiert auf rassistische Beleidigungen und Wurfgegenstände

HSV reagiert auf rassistische Beleidigungen und Wurfgegenstände

18. Oktober 2021

News | Der HSV begrüßte gegen Fortuna Düsseldorf erstmals wieder eine große Kulisse. Doch einige Besucher benahmen sich komplett daneben, wozu der Verein nun Stellung bezog. HSV will „kompromisslos“ gegen Fehlverhalten jeglicher Art vorgehen 38.954 Zuschauende fanden am Samstagabend den Weg ins Volksparkstadion, um den Hamburger SV gegen Fortuna Düsseldorf (1:1) zu unterstützen. Einzelne Fans […]


'' + self.location.search