Sagnol lehnte Angebot aus Saudi-Arabien ab – Bundesligajob erwünscht

News

Im Sommer 2017 übernahm Willy Sagnol den Posten als Co-Trainer beim FC Bayern München, nach der Entlassung von Carlo Ancelotti und der Einstellung von Jupp Heynckes gehörte der Franzose, der lange für den FC Bayern aktiv war, nicht mehr zum Trainerteam. Sein Vertrag in München läuft aber zurzeit noch bis zum Sommer 2019. 

Seine Zukunft ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt, obwohl es die ein oder andere Anfrage gab, darunter aus Saudi-Arabien. Wie die „Bild“ berichtet kam dieses Angebot von Al-Faisaly Harmah.

(Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Topliga als Ziel

Der Klub-Boss wollte Sagnol demnach nach Saudi-Arabien lotsen. Sa­gnol sagte auf Anfrage zu BILD: „Trai­ner-Job, ja. Aber ich will in einer Liga tätig sein, die eine grö­ße­re sport­li­che Be­deu­tung hat als die Saudi Pro­fes­sio­nal Le­ague.“ Es soll ebenfalls Anfragen aus der 2. Bundesliga gegeben haben, zurzeit hofft der Franzose aber auf ein Engagement in der Bundesliga oder einer anderen großen Liga.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Piszczek über Dortmund-Ära: „Mario ging zu Bayern – das war der größte Bruch in der Mannschaft“

Piszczek über Dortmund-Ära: „Mario ging zu Bayern – das war der größte Bruch in der Mannschaft“

28. September 2021

News | Lukas Piszczek lief elf Jahre für Borussia Dortmund auf, bevor er im Sommer seine Profi-Laufbahn beendete. Nun sprach er ausführlich über die höchst erfolgreich verlaufende Zeit. Piszczek über Götze-Abgang 2013: „Das war ein Schock“ Lukas Piszczek (36) trägt inzwischen das Dress des polnischen Viertligisten LKS Goczalkowice-Zdroj. „Ich spiele für den Spaß, meine Karriere habe ich […]

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

27. September 2021

News | Klaas-Jan Huntelaar hat sich leise von der großen Fußballbühne verabschiedet. Aktuell kickt er auf Amateurebene in der Heimat für VV HC’03. Huntelaar mit vorzeigbarer Karriere Einer der wohl bekanntesten und erfolgreichsten Torjäger der jüngeren Bundesligageschichte hat dem Profifußball den Rücken gekehrt. Klaas-Jan Huntelaar (38) hat seine Schuhe allerdings nicht an den Nagel gehängt, […]

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

27. September 2021

News | Borussia Dortmund musste zuletzt mit Marco Reus und Erling Haaland auf zwei wichtige Akteure verzichten. Ein Einsatz gegen Sporting Lissabon in der Champions League könnte offenbar noch zu früh kommen. Brandt eine Option, Reus und Haaland wohl außen vor Gegen Borussia Mönchengladbach (0:1) musste Borussia Dortmund auf Kapitän Marco Reus (32) und Torjäger […]


'' + self.location.search