Saisonaus für Mahmoud Dahoud

News

News | Borussia Dortmund muss in der restlichen Saison auf die Dienste von Mahmoud Dahoud verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich eine Verletzung zu.

Dortmund – Neben Dahoud auch ohne Haaland nach Paderborn

Lucien Favre gab eine nicht „schwerwiegende, aber im Saisonaus resultierende Knieverletzung“ für das Fehlen in den kommenden Wochen an. Für Dahoud (24) bitter, da er sich in den letzten Wochen – aufgrund der Ausfälle anderer Leistungsträger – einen Platz in der Startelf erkämpfen konnte.

Auch Favre bedauert die Verletzung des 24-Jährigen, da er sich in letzter Zeit gut entwickelte. „Mo brauchte einfach das Vertrauen, er hat sich auch im Verlauf der vergangenen drei Partien noch weiterhin steigern können.“

Neben Dahoud wird Dortmund auch auf Erling Haaland am Sonntag gegen den SC Paderborn verzichten müssen. Der Norweger musste bereits im Topspiel gegen den FC Bayern verletzt ausgewechselt werden.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

24. September 2021

News | 3:1 gewann der FC Bayern am Ronhof in Fürth. Nach 93 intensiven Minuten nahmen sich die Protagonisten Zeit für die Fragen bei DAZN. Kimmich unzufrieden, Müller mahnt zu mehr Genauigkeit Thomas Müller, Joshua Kimmich sowie ein Eigentor von Sebastian Griesbeck besiegelten den 3:1-Sieg, Cédric Itten verkürzte für das Kleeblatt. Kurz nach Wiederbeginn sah […]

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

24. September 2021

News | Am Freitagabend reiste Tabellenführer FC Bayern zum -letzten Fürth. Zwar zeigte sich die Spielvereinigung über 90 Minuten äußerst mutig und präsent. Trotzdem gewannen die Münchener – auch in Unterzahl – verdient 3:1. Fürth mutig, Bayern konsequent – Müller und Kimmich machen den Unterschied Zweimal trafen die Spielvereinigung und der FC Bayern aufeinander, in […]

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

24. September 2021

Bei Schalke 04 steht am Wochenende wohl nicht Ralf Fährmann, sondern Martin Fraisl zwischen den Pfosten. Diese Entscheidung soll Grammozis getroffen haben.


'' + self.location.search