Schalke 04 | Rudy und Co.: Spielerverkäufe stocken

News

News | Der FC Schalke 04 ist auf Spielerverkäufe angewiesen. Bei einigen Spielern hakt es derzeit jedoch noch. 

Uth und Harit werden Schalke verlassen

Sky-Reporter Dirk große Schlarmann hat ein Update bezüglich der Personalplanung des FC Schalke 04 abgegeben. Stürmer Mark Uth (29) wird die Königsblauen in Richtung des Effzehs verlassen. „Das mit dem 1. FC Köln wird klappen“, betonte der S04-Experte. 

Amine Harit (23), der immer wieder sein großes Potenzial andeutete, aber selten konstant gut spielte, wird den Verein ebenfalls verlassen. Der marokkanische Nationalspieler habe Interessenten, aber bislang sei kein konkretes Angebot bei den Knappen eingetroffen. Komplizierter sieht es bei anderen Spielern aus. Hamza Mendyl (23) und Rabbi Matondo (20) werden den Verein wohl maximal nur per Leihe verlassen. Matija Nastasic (28) könnte ebenfalls zu einem Problemfall werden. „Er hat ein immenses Gehalt und deshalb schon mehrere Angebote in den letzten Jahren abgelehnt. Den wird man nur mit viel Aufpreis abgeben können“, mutmaßt große Schlarmann. 

Benito Raman (26) wird „bleiben müssen“, weil Schalke bei einem Verkauf 2,6 Millionen Euro an Ex-Klub Fortuna Düsseldorf überweisen müsse. “ So viel kann man derzeit gar nicht mit ihm erzielen“, fügt der Sky-Reporter an. Das größte Problem stelle Sebastian Rudy dar (31). Für den ehemaligen Nationalspieler gebe es kein Angebot. „Ihm muss man eine Menge Geld mitgeben, schätzungsweise vier bis sechs Millionen Euro“, so die Prognose des S04-Experten. 

Erst mit weiteren Einnahmen hätte Sportdirektor Rouven Schröder (45) die Möglichkeit, neue Spieler zu verpflichten. 

Photo by Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Alle Kommentare


  • Knappe Klaus sagt:

    Wer hätte das gedacht. Normalerweise dürfte es gar keine Anfragen geben,in unsere Leistugsgesellschaft. Aber Söldnern ist das egal, Hauptsache die Kasse stimmt. Schröder kriegt das hin, in Mainz musste man ja rechnen und überlegen…..


Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC an Reiss Nelson interessiert – Auch Linksverteidiger soll kommen

Hertha BSC an Reiss Nelson interessiert – Auch Linksverteidiger soll kommen

4. August 2021

News | Hertha BSC befindet sich weiter auf der Suche nach neuen offensiven Außenspielern und soll dafür Reiss Nelson vom Arsenal FC im Auge haben. Darüber hinaus soll ein neuer Linksverteidiger kommen. Nelson bei Arsenal kaum gefragt Selbst die Berliner Verantwortlichen machen keinen Hehl daraus: Hertha BSC benötigt dringend neue offensive Flügelspieler. Diese Position war […]

90PLUS-Transferticker: Bayern-Interesse an Sabitzer – Lukaku und Koundé zu Chelsea?

90PLUS-Transferticker: Bayern-Interesse an Sabitzer – Lukaku und Koundé zu Chelsea?

4. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo by Imago

Werder bestätigt: Jojo Eggestein kurz vor Wechsel zu Royal Antwerpen

Werder bestätigt: Jojo Eggestein kurz vor Wechsel zu Royal Antwerpen

4. August 2021

News | Gerade von seiner Leihe zurückgekehrt, wird Johannes Eggestein den SV Werder Bremen nun endgültig verlassen. Es geht in die belgische Liga. Werder Bremen hatte Eggestein letzte Saison nach Linz verliehen Nach acht Jahren werden sich die Wege von Johannes Eggestein (23) und dem SV Werder Bremen endgültig trennen. Wie die „Deichstube“ berichtete, wird […]


'' + self.location.search