Schalke | Entscheidung bis Sonntag – Höwedes ins europäische Ausland?

News

Erst vor einigen Tagen kursierte das Gerücht, Benedikt Höwedes wolle aus familiären Gründen in Deutschland, besser gesagt in der Nähe von Düsseldorf bleiben. Nun scheint es den Innenverteidiger doch ins Ausland zu ziehen…

 

Europäisches Ausland?

Auf Schalke hat Benedikt Höwedes (30) unter Trainer Domenico Tedesco keine Zukunft mehr. Nach der glücklosen und verletzungsgeplagten Leihe bei Juventus Turin kam dort eine Weiterbeschäftigung ebenfalls nicht in Frage. Seither befindet sich Innenverteidiger trotz Vertrag bis 2020 auf Vereinssuche.

Anfragen gab es laut der Bild-Zeitung genügende, jetzt wünschen sich die Königsblauen und der 44-fache Nationalspieler bis Sonntag eine Entscheidung. Diese soll dem Bericht zufolge ins europäische Ausland führen.

Eine „ernsthafte Option“, die Höwedes Kriterien, nämlich ein Klub der ordentlich geführt, sportlich ambitioniert, möglichst international vertreten ist und sein Jahresgehalt im Bereich von 4 Millionen Euro stemmen könne, gäbe es bereits. Nach 17 Jahren Schalke steht der endgültige Abgang des ehemaligen Kapitäns scheinbar unmittelbar bevor…

(Photo by Alessandro Sabattini/Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC: Dedryck Boyata äußert sich zu seiner Zukunft

Hertha BSC: Dedryck Boyata äußert sich zu seiner Zukunft

28. Juli 2021

News | Hertha BSC hat in diesem Sommer auf dem Transfermarkt einiges vor. Spieler kommen und gehen. Eine offene Frage bei Hertha BSC ist die nach der Zukunft von Kapitän Dedryck Boyata.  Tendenz bei Boyata geht zu Verbleib In einem Interview mit der Bild-Zeitung sprach Dedryck Boyata (30), Kapitän von Hertha BSC, nun offen über […]

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Onana vor HSV-Abgang

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Onana vor HSV-Abgang

28. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

Hamburger SV: Lille legt im Poker um Onana nach

Hamburger SV: Lille legt im Poker um Onana nach

28. Juli 2021

News | Der Hamburger SV könnte in diesem Sommer Amadou Onana verlieren. Der junge Belgier würde den Klub gerne verlassen und der OSC Lille hat Interesse am Spieler angemeldet.  Verlässt Onana den Hamburger SV im Sommer? Dass der OSC Lille Interesse an Amadou Onana (19) vom HSV hat, ist bekannt. Der Spieler würde den Klub […]


'' + self.location.search