Schalke-Wechsel steht bevor: Harit verlässt Trainingslager

News

Gute Nachrichten für den FC Schalke 04! Im sich nun doch etwas länger hinziehenden Poker um den potenziellen Neuzugang Amine Harit scheint es nun einen Durchbruch zu geben. Wie die „L’Equipe“ berichtet, soll der 20-jährige Offensivspieler das Trainingslager des FC Nantes verlassen haben und nun unmittelbar vor einem Wechsel nach Gelsenkirchen stehen.

In den letzten Tagen nahm Harit das Training wieder auf, nachdem er zu Beginn der Vorbereitung von selbigem fernblieb. Waldemar Keita, der Präsident von Nantes, bestätigte, dass Harit „mit Tränen in den Augen“ aus dem Trainingslager abgereist ist.

10 Millionen Euro Ablöse?

Der talentierte französische U20-Nationalspieler soll demnach die Freigabe von seinem Verein bekommen. Harit habe intern mehrfach den Wunsch geäußert, den Verein verlassen zu dürfen und der neue Trainer Claudio Ranieri will wohl nur mit den Spielern arbeiten, die zu 100 % zum Verein stehen und diese Lösung sei die beste. Doch bedeutet das jetzt, dass man sich mit Schalke definitiv einig sei?

(Photo by CHARLY TRIBALLEAU/AFP/Getty Images)

„Wir sind noch nicht bei 100 %“, sagte Präsident Keita. Der Wechsel steht nun aber unmittelbar bevor. „Ouest France“ meldete vor kurzem, dass der FC Nantes gut 10 Millionen Euro für die Dienste von Harit, der noch einen Vertrag bis 2020 besitzt, verlangen könnte.  Harit wäre nach den fest verpflichteten Konoplyanka und Bentaleb und dem aus La Coruna gekommenen Pablo Insua der vierte Neuzugang für Schalke 04.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

RB Leipzig: Mintzlaff wünscht sich Sportdirektor

RB Leipzig: Mintzlaff wünscht sich Sportdirektor

20. September 2021

News | Seit dem Krösche-Abgang steht RB Leipzig ohne Sportdirektor da. Daran soll sich in naher Zukunft etwas ändern. Doch die Suche gestaltet sich nicht leicht. Mintzlaff: „Ideal wäre ein ehemaliger Spieler“ Seitdem Markus Krösche (41) im April weg ist, läuft die Arbeit hinter den Kulissen von RB Leipzig ohne Sportdirektor ab. Momentan  kümmern sich Christopher Vivell (34) als […]

Hat Mainz 05 bald das vollste Stadion der Bundesliga?

Hat Mainz 05 bald das vollste Stadion der Bundesliga?

20. September 2021

News | Stellt Mainz 05 mit der MEWA Arena bald das bestausgelastete Stadion der Bundesliga? Nach aktuellem Stand scheint das ab Oktober der Fall zu sein. Bis zu 75 Prozent Auslastung bei Heimspielen von Mainz 05 Mainz 05 hat einen erfolgreichen Antrag beim Gesundheitsamt gestellt. So dürfen nach aktuellem Stand ab dem Heimspiel gegen Union Berlin am […]

Holstein Kiel: Ole Werner nicht mehr Trainer!

Holstein Kiel: Ole Werner nicht mehr Trainer!

20. September 2021

News | Werner ist nicht mehr Cheftrainer von Holstein Kiel. Nach dem Fehlstart entscheid er nun selbst, den Verein zu verlassen. Werner: „Mir fällt dieser Schritt schwer“ Wie Holstein Kiel auf der vereinseigenen Website bekanntgab, hat Cheftrainer Ole Werner den Verein verlassen. Der 33-Jährige entschied sich demnach selbst zu diesem Schritt. „Mir fällt dieser Schritt nach […]


'' + self.location.search