Seifert schließt Play-offs für die Bundesliga aus: „Es ist der falsche Ansatz“

News

News | Der FC Bayern hat das achte Mal in Folge die deutsche Meisterschaft gewonnen. Reformationen sollen die Bundesliga spannender machen, Play-offs seien jedoch keine Option.

Seifert – „Wollen wir die Meisterschaft spannender machen oder nicht?

Ein möglicher Ansatz zu einer spannenderen Meisterschaft sei ein Play-offs-Modell, welches den deutschen Meister in einem K.o.-System nach Abschluss der regulären Saison ausspielen könnte, vergleichbar wie im Basketball oder im Eishockey. „Was die Bundesliga angeht: Play-offs sind der falsche Ansatz. Weil sie meiner Meinung nach nur in geschlossenen Systemen ohne Auf- und Abstieg funktionieren. Es gibt in Europa andere Wettbewerbsmodelle, aber an dem Punkt sind wir in Deutschland nicht, das zu diskutieren“, so DFL-Präsident Christian Seifert (51) im Gespräch mit der „Bild„.

Eine andere Option könnte eine gleichmäßige Verteilung der TV-Gelder darstellen, doch in diesem Punkt müsse sich die Liga einig sein. „Wollen wir die Meisterschaft spannender machen oder nicht? Das hat mit sehr viel Geld zu tun. Gleiches TV-Geld für alle führt sicherlich nicht zu einem spannenderen Wettbewerb an der Spitze. Es bräuchte dafür drei, vier Mannschaften, die in der Lage sind, um die Meisterschaft mitzuspielen.“

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Arne Dedert/Pool/Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

20. Januar 2022

News: Nach dem vierten Tabellenplatz in der vorherigen Saison, kämpft der VfL Wolfsburg in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt. Die Zukunft von Jörg Schmadtke und Florian Kohfeldt ist weiter ungewiss. VfL Wolfsburg – Keine Tendenz bei Schmadtke Der Aufsichtsratchef des VfL Wolfsburg, Frank Witter (63), stellte sich am heutigen Donnerstag beim „kicker“ den Fragen bezüglich […]

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

20. Januar 2022

News | Borussia Mönchengladbach gibt Hannes Wolf bis zum Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis an den englischen Zweitligisten Swansea City ab. Nach knapp drei Monaten ohne Einsatz soll der 22-Jährige dort Spielpraxis sammeln. Auf Leihbasis: Hannes Wolf wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Swansea City Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag auf der vereinseigenen Website mitteilte […]

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

20. Januar 2022

News | Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm hat Hertha BSC offenbar Ermedin Demirovic vom SC Freiburg im Visier. Der 23-Jährige soll mit seiner sportlichen Rolle im Breisgau nicht zufrieden sein. Hertha BSC mit Interesse an Stürmer Ermedin Demirovic vom SC Freiburg Wie die Bild berichtet, bekundet Hertha BSC Interesse an Ermedin Demirovic […]


'' + self.location.search