Serie A | Juventus holt überzeugenden Auswärtssieg bei Parma Calcio

Spieltag

Spieltag | Juventus hat in der Serie A bei Parma Calcio einen überzeugenden Auswärtssieg eingefahren. Dejan Kusulevski, zweimal Cristiano Ronaldo und Alvaro Morata erzielten die Treffer zum 4:0-Auswärtssieg, bei dem die Gäste die Partie kontrollierten.

Verdienter Auswärtssieg: Juventus dominiert bei Parma über weite Strecken

Juventus hat dank einer konzentrierten und starken Auswärtsleistung einen überzeugenden 4:0-Auswärtssieg eingefahren. Dejan Kusulevski, zweimal Cristiano Ronaldo und Alvaro Morata erzielten die Tore.

In der Anfangsphase stand Parma sehr kompakt und machte es Juventus vor allen Dingen im Zentrum durch eine numerische Überlegenheit dort schwer, den Weg zum Tor zu finden. So entwickelte sich einmal mehr ein Geduldsspiel für Juve, indem die erste Viertelstunde ohne nennenswerte Gelegenheit verstrich.

Die erste große Chance besaß dann Parma nach einem Konter (15.). Juraj Kucka scheiterte nach einer flachen Hereingabe aber am gut reagierenden Gianluigi Buffon. Nach 22 gespielten Minuten hatte Juventus knapp 80% Ballbesitz vorzuweisen.

In der 23. Minute konnte diese optische Überlegenheit dann auch in ein Tor umgemünzt werden. Alex Sandro bekam auf der linken Seite nicht genug Druck, seine flache Hereingabe schob Dejan Kulusevski ins untere linke Eck. Auch wenn Juventus sich bis dahin wenig Chancen erarbeitet hatte, war die Führung verdient.

Denn die Bewegung ohne Ball stimmte, um gegen einen derart kompakten Gegner Anspielstationen zu schaffen. Der Lohn dafür war das 0:2 unmittelbar nach dem Führungstreffer. Alvaro Morata flankte, Cristiano Ronaldo stieg hoch und köpfte den Ball ins Tor (26.).

Ronaldo hatte die nächste gute Gelegenheit in der 29. Minute. Parma verteidigte mehr die Räume und wollte die Passwege zustellen, aufgrund der guten Bewegung der Juventus-Akteure kam die Heimmannschaft aber nicht in die Partie und hatte keinerlei Zugriff.

Juventus verstand es, Parmas numerischer Überlegenheit im Zentrum zu entgehen und spielte die Angriffe wie auch bei den beiden Toren vermehrt über außen aus. Ein Schuss von Morata nach Ablage in den Rückraum wurde geblockt (39.). Kurz vor dem Pausenpfiff schob Leonardo Bonucci den Ball nach einer Ecke aus kürzester Distanz am Tor vorbei (45+1).

Parma – Juventus: Unverändertes Bild in Halbzeit zwei

In Halbzeit zwei machte Juve unverändert weiter. Rodrigo Bentancur eroberte ungefähr auf Höhe der Mittelline stark den Ball. Am Ende des Angriffs spielte Aaron Ramsey den Ball auf Ronaldo, der mit links ins untere rechte Eck abschloss und seinen Doppelpack schnürte (48.). Kurz danach hatte dann Parma mal wieder eine Gelegenheit. Erneut kam Kucka zum Abschluss, wieder parierte Buffon (50.).

Weitere Gelegenheiten für die Gäste hatten erneut Ronaldo per Kopf nach einer Ecke (58.), Morata, der den Ball nach einer Hereingabe von Ronaldo verpasste (62.) und Bentancur mit einem Schuss aus gut 20 Metern (62.).

Danach plätscherte das Spiel vor sich hin, Juve schaltete einen Gang zurück und ließ mehr zu. Riccardo Gagliolo vergab die große Chance auf den Anschlusstreffer, als er nach einer Flanke den Ball nicht richtig traf (74.). Roberto Inglese hatte eine Doppelchance (75.), stand aber im Abseits.

Den Schlussunkt setzte dann Morata per Kopf (86.), nach einer Flanke des eingewechselten Federico Bernadeschi.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Alessandro Sabattini/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Transfertheater vor Abschluss: Lens und Augsburg wegen Danso einig

Transfertheater vor Abschluss: Lens und Augsburg wegen Danso einig

5. August 2021

News | Kevin Danso, Verteidiger des FC Augsburg, schrieb zuletzt Schlagzeilen, weil er sich von seinem Klub „wegstreiken“ und zum RC Lens wechseln wollte. Der Spieler steht nun tatsächlich vor einem Abgang.  Danso vor Wechsel nach Lens Der FC Augsburg reagierte alles andere als erfreut auf die Handlungen von Verteidiger Kevin Danso (22), der dem […]

90PLUS-Transferticker: Messi verlässt Barcelona!

90PLUS-Transferticker: Messi verlässt Barcelona!

5. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo by Imago

Werder Bremen | Osako vor Wechsel nach Japan

Werder Bremen | Osako vor Wechsel nach Japan

5. August 2021

News | Yuya Osaka soll kurz vor einem Abgang von Werder Bremen stehen. Den Japaner zieht es zurück in die Heimat, eine große Ablöse ist nicht zu erwarten. Osako verlässt Werder Bremen Der Transfer-Sommer von Werder Bremen verläuft alles andere als spektakulär. Nennenswerte Verstärkungen konnte der Absteiger nicht dazugewinnen, auch der geplante Transfer von Lirim […]


'' + self.location.search