SGE | Kamada-Verlängerung nicht um jeden Preis

11. Juli 2020 | News | BY Manuel Behlert

News | Eintracht Frankfurt will den 2021 auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Daichi Kamada gerne vorzeitig verlängern. Zuletzt berichtete die Bild jedoch von stockenden Verhandlungen.

Kamada soll verlängern – Budgetfrage für die SGE

Daichi Kamada (23), der nach seiner Leihe nach Belgien eine gute Saison für Eintracht Frankfurt spielte und an 19 Toren direkt beteiligt war, soll langfristig gebunden werden. Doch nun berichtet auch der Kicker, dass eine Verlängerung alles andere als sicher ist.

Derzeit stocken die Gespräche vor allem aufgrund finanzieller Fragen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie machen sich auch bei Eintracht Frankfurt bemerkbar, schon bei anderen Gesprächen ging die SGE sehr vorsichtig an die Sache heran.

Die Verlängerung mit Daichi Kamada steht bei den Hessen zwar weiterhin weit oben auf der Prioritätenliste, um jeden Preis soll diese aber nicht erfolgen. Der Japaner selbst kann sich einen Verbleib allerdings weiterhin vorstellen, weswegen die Chancen auf eine Verlängerung weiterhin gut stehen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by Swen Pfoertner/Pool via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel