SSC Neapel | Intensive Bemühungen um Stanislav Lobotka

15. Januar 2019 | News | BY Manuel Behlert

Der SSC Neapel versucht weitere Verstärkungen für den Kader an Land zu ziehen. Ein Ziel des Klubs aus der Serie A ist Stanislav Lobotka, Mittelfeldspieler von Celta Vigo. Der slowakische Nationalspieler steht schon seit dem Sommer auf der Liste des Klubs. 

Neapel bastelt an Leihe mit Kaufoption

Carlo Ancelotti soll laut Informationen von Transferexperte Gianluca Di Marzio mit Lobotka und dessen Beratern telefoniert haben. Der SSC Neapel bietet Celta Vigo demnach 2 Millionen Euro Leihgebühr und eine Kaufsumme von 18 Millionen Euro an. Doch das reicht dem Klub aus Spanien noch nicht. 

Celta Vigo fordert dem Bericht zufolge ein Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro. Der SSC Neapel bemüht sich aber weiter intensiv um eine Verpflichtung, ist weiterhin nicht allzu weit von den Forderungen der Spanier entfernt. Und: Lobotka kann sich, trotz der Konkurrenz aus Bournemouth, einen Wechsel nach Italien vorstellen. 

(Photo by Alex Caparros/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel