Stefan Effenberg spricht sich für neuen Bundesliga-Modus aus

News

In der Diskussion rund um die Qualität der Bundesliga und um die Tatsache des wohl erneut sehr früh feststehenden Meisters spricht sich Ex-Profi Stefan Effenberg nun für ein vollkommen neues Modell der Austragung der Bundesliga aus. Das schreibt er in seiner Kolumne bei „T-online“. 

Effenberg schlägt ein „Zwei-Gruppen-System“ vor. Demzufolge würde die Bundesliga im Sommer in zwei Gruppen zu je neun Mannschaften unterteilt werden. Bis Weihnachten spielt jeder Klub in seiner Gruppe zweimal gegen jeden anderen.

Frühe Meisterschaft verhindern

Die Mannschaften auf den Plätzen eins bis vier aus den beiden Gruppen sowie der bessere Fünfte spielen im Frühjahr untereinander den Meister sowie die Europapokalteilnehmer aus, die übrigen Vereine die Absteiger sowie einen Relegationsteilnehmer. In der zweiten Saisonhälfte beginnen alle Vereine in ihren neuen Gruppen bei null Punkten. Somit könne die Meisterschaft nicht schon im Frühjahr entschieden sein, schreibt Effenberg.

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

„Es verspricht zweimal enorme Spannung, zunächst im Kampf um die Qualifikation für Gruppe 1, dann im Kampf um Meisterschaft oder gegen den Abstieg“, so Effenberg. Zudem könne man aus der Auslosung ein Riesenevent machen, das nicht nur in Deutschland Beachtung findet. Effenberg ist sich sicher, dass „die Einschaltquoten explodieren“ würden.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kehrtwende in Leverkusen: Alario bleibt, Azmoun-Deal vom Tisch

Kehrtwende in Leverkusen: Alario bleibt, Azmoun-Deal vom Tisch

1. August 2021

News | Bayer 04 Leverkusen hat noch einiges vor auf dem Transfermarkt. Leon Bailey wechselt nach England, vor allem offensiv soll sich etwas tun. Lucas Alario stand zuletzt vor einem Abgang aus Leverkusen, doch das scheint sich zu ändern.  Leverkusen: Alario vor Verlängerung Zuletzt deutete sich ein Abgang von Lucas Alario (28) aus Leverkusen an. […]

Eintracht Frankfurt: Transfer von Jens Petter Hauge rückt näher

Eintracht Frankfurt: Transfer von Jens Petter Hauge rückt näher

1. August 2021

News | Eintracht Frankfurt hat sich vor allem im offensiven Bereich bisher sehr klug verstärkt. So wechselten zum Beispiel Jesper Lindstrøm und Fabio Blanco zur SGE. Nun soll Jens Petter Hauge ebenfalls nach Frankfurt wechseln.  Eintracht Frankfurt: Transfer von Hauge wird konkreter Seit geraumer Zeit hat Eintracht Frankfurt Interesse an Jens Petter Hauge (21), der […]

VfL Bochum: Rexhbecaj und Stafylidis im Anflug

VfL Bochum: Rexhbecaj und Stafylidis im Anflug

1. August 2021

News | Der VfL Bochum wird kurz vor dem Saisonstart sehr wahrscheinlich noch zwei Neuzugänge vorstellen. Elvis Rexhbecaj und Konstantinos Stafylidis sollen in Kürze nach Bochum wechseln.  VfL Bochum: Rexhbecaj und Stafylidis sollen kommen Aufsteiger VfL Bochum suchte zuletzt noch nach Neuverpflichtungen. Nun berichtet der Kicker, dass gleich zwei Spieler in Kürze nach Bochum wechseln […]


'' + self.location.search