Stuttgart arbeitet an Mané-Rückkehr – auch Frankfurt und Leverkusen zeigen Interesse

Weitere Ligen

Wie die portugiesische Zeitung „A Bola“ berichtet, arbeitet der VfB Stuttgart an einer Rückker von Carlos Mané. Die Schwaben sollen sich derzeit in Gesprächen mit Sporting Lissabon befinden. Doch nicht nur Stuttgart zeigt Interesse am 24-Jährigen. Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen sollen auch an ihm dran sein.

 

Erneute Leihe?

Mané lief bereits in der 2. Bundesliga für Stuttgart auf und konnte überzeugen. Aufgrund einer Knorpelverletzung im Knie und einem Sehnenriss im Oberschenkel kam der 24-Jährige in der Bundesliga zu keinem Einsatz. Wegen der Verletzungen ließ der VfB auch die Kaufoption in Höhe von 15 Millionen Euro verstreichen. Jetzt will man ihn erneut mit einer Kaufoption ausleihen. Diesmal soll sie rund acht bis neun Millionen Euro betragen. Der Spieler würde sich auch wieder gerne dem Bundesligisten anschließen.

Da Sporting dringend Geld braucht, würden sie Mané lieber sofort verkaufen, aber Stuttgart lehnt dies aufgrund der Verletzungshistorie ab. Der Bundesligist ist auch nicht bereit die geforderte Summe zweistelligen Millionenbereich zu zahlen. Momentan laufen die Verhandlungen noch, aber die Zeit drängt.

Interesse aus der Bundesliga

Doch nicht nur die Zeit könnte die Stuttgarter stören, sondern auch das Interesse der Bundesligakonkurrenz. Sowohl Frankfurt als auch Leverkusen sollen dem Bericht zufolge an Mané interessiert sein. Bis morgen könnte sich noch einiges in dieser Personalie tun, wobei Stuttgart eindeutig in Pole Position zu sein scheint, weil Mané sich eine Rückkehr sehr gut vorstellen kann.

(Photo by Gualter Fatia/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Baumann übt Kritik: „Zu viele Spiele, in denen die Leistung nicht stimmte“

Werder Bremen | Baumann übt Kritik: „Zu viele Spiele, in denen die Leistung nicht stimmte“

18. Oktober 2021

News | Werder Bremen ist nach der 0:3-Niederlage in Darmstadt im Mittelfeld der 2. Bundesliga angekommen. Ein Zustand, der Sport-Geschäftsführer Frank Baumann ganz und gar nicht gefällt. Werder-Sportchef Baumann forderte Steigerung: „Sonst wird es eine Saison, in der wir unsere Ziele nicht erreichen“ Der SV Werder Bremen findet nach dem Abstieg aus Bundesliga auch im Unterhaus nicht in […]

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

18. Oktober 2021

News | Peter Peters wird seinen Posten als DFL-Aufsichtsratschef bald aufgeben. Dafür kann er sich unter gewissen Bedingungen die Übernahme der DFB-Präsidentschaft vorstellen. Bei Unterstützung durch DFL und Amateure: Peters will als DFB-Präsident kandidieren Peter Peters (59) führt seit dem Rücktritt von Fritz Keller (64) gemeinsam mit Dr. Rainer Koch (62) interimsmäßig den DFB. Zudem fungiert […]

HSV reagiert auf rassistische Beleidigungen und Wurfgegenstände

HSV reagiert auf rassistische Beleidigungen und Wurfgegenstände

18. Oktober 2021

News | Der HSV begrüßte gegen Fortuna Düsseldorf erstmals wieder eine große Kulisse. Doch einige Besucher benahmen sich komplett daneben, wozu der Verein nun Stellung bezog. HSV will „kompromisslos“ gegen Fehlverhalten jeglicher Art vorgehen 38.954 Zuschauende fanden am Samstagabend den Weg ins Volksparkstadion, um den Hamburger SV gegen Fortuna Düsseldorf (1:1) zu unterstützen. Einzelne Fans […]


'' + self.location.search