Stuttgart: Gespräche wegen Castro sind in vollem Gange

21. Juni 2018 | News | BY Manuel Behlert

Bereits am Dienstagabend meldete die “Bild”, dass unter anderem der VfB Stuttgart an einer Verpflichtung von Gonzalo Castro interessiert sei. Der Mittelfeldspieler steht derzeit bei Borussia Dortmund unter Vertrag, hat beim BVB aber offenbar keine große Perspektive, könnte entsprechend im kommenden Sommer wechseln. 

Der Vertrag von Gonzalo Castro läuft derzeit noch bis 2020, der VfB Stuttgart verhandelt zurzeit laut “Kicker”-Informationen mit Borussia Dortmund über einen Transfer.

 

Stuttgart sucht Mittelfeldspieler

Von einer Einigung kann zum jetzigen Zeitpunkt zwar noch nicht die Rede sein, der erfahrene Castro würde aber in das Muster der Schwaben passen. Die Ablösesumme, so berichtete die “Bild” zuletzt, soll bei 5-7 Millionen Euro liegen. Auch an Sebastian Rudy soll der VfB interessiert sein, Castro wäre aber definitiv die bezahlbarere Option für die Stuttgarter.

 (Photo by PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel