Tätlichkeit gegen Schiedsrichter-Assistent: Sieben Monate Sperre für Fandrich

Fandrich AUe
Bundesliga

News | Clemens Fandrich, Spieler von Erzgebirge Aue, muss lange zusehen. Das DFB-Sportgericht sperrte den Spieler nach einer Tätlichkeit gegen einen Schiedsrichter-Assistenten nun für sieben Monate. 

Fandrich mit langer Sperre bedacht

Das DFB-Sportgericht hat Clemens Fandrich (30) von Erzgebirge Aue mit einer langen Sperre bedacht. Nach einer Tätlichkeit gegen einen Schiedsrichter-Assistenten muss der Spieler nun sieben Monate (!) zusehen. Grund für diese harte Strafe ist, dass Fandrich nach Aussage des Schiedsrichter-Assistenten eben jenen bespuckt haben soll. Bei Tätlichkeiten gegen die Schiedsrichter greift eine höhere Strafe als bei gleichen Vergehen, die gegen einen anderen Spieler ausgeübt werden.

Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball 

„Die Tätlichkeit gegen Schiedsrichter oder deren Assistenten sieht einen Strafrahmen von sechs Monaten bis zu zwei Jahren vor. Bei der Bemessung der Sperre hat das Gericht zugunsten des Spielers Fandrich sein untadeliges Verhalten in zwölf Jahren Profifußball berücksichtigt“, äußerte sich der DFB (zitiert via Kicker) dazu.

(Photo by Thomas Eisenhuth/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

8. Dezember 2022

News | Ellyes Skhiri ist einer der wichtigsten Spieler des 1. FC Köln. Der Tunesier, der auch an der WM in Katar teilnahm, steht aber nur noch bis zum Ende der Saison unter Vertrag.  Skhiri: Wechsel erst im Sommer Ellyes Skhiri (27) ist einer der wichtigsten Spieler beim 1. FC Köln. Der zentrale Mittelfeldspieler könnte […]

Bayern-Präsident Hainer: Kahn soll die DFL stärken

Bayern-Präsident Hainer: Kahn soll die DFL stärken

8. Dezember 2022

News | Donata Hopfen ist von ihrem Amt bei der DFL zurückgetreten. Wieder einmal muss es zu einer Umstrukturierung kommen. Laut Bayern-Präsident Herbert Hainer soll sich Oliver Kahn auch aktiv mit einbringen.  Kahn soll die DFL stärken Die DFL muss sich wieder einmal umstrukturieren. Donata Hopfen, die erst Anfang des Jahres die Geschäftsführung angetreten hat, […]

Leverkusen: Charles Aranguiz fehlt mit Wadenproblemen länger

Leverkusen: Charles Aranguiz fehlt mit Wadenproblemen länger

8. Dezember 2022

News | Mittelfeldspieler Charles Aranguiz fehlt Bayer Leverkusen womöglich länger als gedacht. Grund sind anhaltende Wadenprobleme. Leverkusen: Aranguiz erst im neuen Jahr zurück Leverkusens Verletzungsprobleme verschärfen sich. Wie der kicker berichtet, handelt es sich bei den Wadenbeschwerden von Mittelfeldspieler Charles Aranguiz (33) um eine ernsthaftere Problematik. Deswegen wird der Chilene, der zuletzt Mitte Oktober für […]


'' + self.location.search