Todibo ohne Zukunft beim FC Barcelona – Wolverhampton Favorit auf Verpflichtung

6. September 2020 | News | BY Damian Ozako

News | Jean-Clair Todibo ist nach seiner Leihe beim FC Schalke 04 wieder zum FC Barcelona zurückgekehrt. Eine Zukunft hat er bei den Katalanen nicht mehr. Die Wolverhampton Wanderers zeigen Interesse am Innenverteidiger.

FC Barcelona: Todibo soll Geld einbringen

Wie die Sport berichtet, gehört Jean-Clair Todibo (20) zu den Spielern, die der FC Barcelona verkaufen will, um Geld in die Vereinskassen zu spülen. Beim Neustart unter Ronald Koeman (57) spielt der Franzose keine Rolle. Die spanische Zeitung meldet, dass die Wolverhampton Wanderers großes Interesse an Todibo zeigen und derzeit auch die Favoriten auf eine Verpflichtung sein sollen. Barça verlangt zwischen 20 und 25 Millionen Euro Ablöse für den Innenverteidiger, der erst viermal für die Katalanen zum Einsatz kam. Einen niedrigeren Preis werden sie nicht akzeptieren, aber die Wolves werden trotzdem noch versuchen Todibo zu besseren Konditionen zu verpflichten. 

In der Rückrunde spielte der 20-Jährige noch für den FC Schalke 04 und kam dabei auf insgesamt zehn Pflichtspieleinsätze. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.


Ähnliche Artikel