Tottenham | Angebliches Interesse an Bruno Fernandes

Weitere Ligen

Tottenham soll Interesse an einem vielversprechenden Spieler aus der Primeira Liga haben. Seine Ausstiegsklausel ist jedoch in horrenden Regionen anzusiedeln.

 

Bleibt Sporting standhaft?

Trotz einer erneut guten Runde wird den Spurs abermals nicht der „ganz große Wurf“ gelingen. Das Team von Trainer Mauricio Pochettino wird sich zwar voraussichtlich zum dritten Mal in Folge für die Champions League qualifizieren, die Meisterschaft ist im Vergleich zum Vorjahr jedoch weiter in die Ferne gerückt. Um Superstars wie Harry Kane langfristig im Klub halten zu können, muss die Aussicht auf Titel zumindest gegeben sein.

Dabei wird der Blick auf potentielle Neuzugänge gerichtet: Laut der portugiesischen Zeitung „A Bola“ ist dabei Bruno Fernandes von Sporting Lissabon in den Fokus der Spurs gerückt. Allerdings soll auf Seiten der Portugiesen keine Verhandlungsbereitschaft bestehen, weshalb der englische Vizemeister nach Angaben des Blattes die volle Ausstiegsklausel für einen Transfer zahlen müsste. Diese soll bei rund 100 Millionen Euro liegen!

(Photo by Octavio Passos/Getty Images)

Tottenham hat jedoch in der Vergangenheit noch nie Transfer in solcher Größenordnung getätigt. Zudem besteht die erstmalige Replik der portugiesischen Vereine bei einem möglichen Interesse meist aus eben jener Haltung, in der Regel um die Ablöse noch oben zu treiben. Es ist zum Beispiel schwer vorstellbar, dass Sporting bei einer tatsächlichen Offerte, welche ungefähr der Hälfte der Klausel entspricht, tatsächlich standhaft bleiben würde.

Der aktuelle Nationalspieler Portugals kam vor der Runde für etwa 10 Millionen Euro von Sampdoria Genua nach Lissabon. Der Vertrag des 23-Jährigen bei Sporting läuft noch bis 2022.

 

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Bürki zieht es zu Galatasaray

BVB | Bürki zieht es zu Galatasaray

28. Januar 2022

News | Roman Bürki ist bei Borussia Dortmund ohne jegliche Einsatzchance. Eine Perspektive erhält er dagegen bei Galatasaray.  BVB gibt Bürki wohl an Galatasaray ab Roman Bürki (31) ist bei Borussia Dortmund vollends außen vor. Als Nummer drei muss er sich mit dem permanent tristen Tribünendasein abfinden. Bereits im Sommer sollten sich die Wege zwischen […]

Im Sommer ablösefrei: Ortega ist ein Thema in Eindhoven

Im Sommer ablösefrei: Ortega ist ein Thema in Eindhoven

28. Januar 2022

News | Der Vertrag von Stefan Ortega läuft bei Arminia Bielefeld zum Saisonende aus. Aufgrund seiner starken Leistungen beschäftigt sich auch die PSV Eindhoven mit dem Keeper. PSV Eindhoven: Ortega könnte Drommel Konkurrenz machen Stefan Ortega (29) entwickelte sich in Reihen von Arminia Bielefeld zu einem der stärksten Bundesliga-Torhüter. Angesichts seines zu 30. Juni endenden Arbeitspapiers befindet er sich […]

Leverkusen | Ebimbe-Transfer droht zu platzen

Leverkusen | Ebimbe-Transfer droht zu platzen

28. Januar 2022

News | Junior Dina Ebimbe stand kurz vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen. Doch Paris St. Germain will eine Rückkaufoption, weshalb sich die Verhandlungen in die Länge ziehen. Leverkusen: PSG strebt Rückkaufoption für Ebimbe an Zu Wochenbeginn befand sich Junior Dina Ebimbe (22) schon fast auf dem Weg zu Bayer Leverkusen, das sich mit Paris St. Germain […]


'' + self.location.search