Transfer im Sommer? Bale-Berater: “Müssen mit Real Madrid reden”

21. Juni 2018 | News | BY Manuel Behlert

Der walisische Offensivstar Gareth Bale von Real Madrid wird seit geraumer Zeit immer mal wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Bale hatte zuletzt häufiger Probleme mit Verletzungen, spielte unregelmäßig, selbst wenn er fit war. Nach dem Endspiel in er Champions League teilte Bale mit, dass er jede Woche spielen und mit seinem Berater reden müsse.

Dieser gab nun gegenüber “Sky” Auskunft über die Situation des 28-jährigen – und ein Transfer scheint tatsächlich denkbar zu sein. „Ich denke, wir müssen mit Real Madrid reden und sehen, in welche Richtung es geht“, so Jonathan Barnett.

“Es geht nicht ums Geld”

Und weiter: „Er will ein besseres Jahr als das letzte. Er will mehr spielen – das hat Vorrang für ihn. Ich denke, er ist einer der besten drei oder vier Spieler der Welt. Einer wie er muss spielen, es geht nicht um Geld.“ Zuletzt wurden unter anderem der FC Bayern München sowie englische Klubs, vor allem Manchester United, mit Bale in Verbindung gebracht.

(Photo by Michael Regan/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel