Umkämpftes Spiel, Matchwinner Stindl: Gladbach feiert Sieg am Betzenberg

Kaiserslautern Gladbach
Bundesliga

News | Auf dem Betzenberg stand am Montagabend ein Knaller im DFB-Pokal an. Der 1. FC Kaiserslautern traf auf Borussia Mönchengladbach. Beide Teams schenkten sich nichts, am Ende gewannen die Fohlen knapp mit 1:0.

Unterhaltsame Partie, Gladbach geht in Führung

Direkt zu Beginn der Partie war ordentlich Feuer zu erkennen. Der 1. FC Kaiserslautern versuchte, die ersten Zweikämpfe für sich zu entscheiden, die Fohlen aus Gladbach spielten indes schnell nach vorne und wollten das erste Tor erzielen. Vor 5000 Zuschauern beruhigte sich die Partie aber nach einer hektischen Anfangsphase schnell. Die Fohlen wollten ruhig und zielstrebig aufbauen und sich über Ballbesitz die nötige Dominanz holen. Auf der anderen Seite versuchten die Pfälzer, früh anzugreifen und machten am Anfang einen guten Eindruck. Nach zehn Minuten gingen die Fohlen in Führung, Lars Stindl erzielte den Treffer per Kopf – nach einer guten Flanke von Patrick Herrmann. 

Kaiserslautern Gladbach

Photo by Imago

Nach knapp 25 Minuten versuchte es der FCK mit einer Offensivaktion, doch Yann Sommer war zur Stelle. Das Spiel bot durchaus einiges. Wenn die Pfälzer das Tempo anzogen, dann wackelten die Gäste durchaus. Die Nadelstiche der Hausherren sorgten dafür, dass die Borussia nicht allzu viel in das Risiko ging. Hannes Wolf hatte nach 37 Minuten allerdings eine gute Gelegenheit, schoss aber am Tor vorbei. Kurz vor dem Pausenpfiff hätte Herrmann beinahe auf 0:2 erhöht, traf aber nur den Pfosten. Auch ein Schuss von Laszlo Benes kurz danach fand nicht den Weg in das Tor, sondern ging auf das Netz. Mit dem 0:1 gingen beide Mannschaften in die Kabine. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Kaiserslautern kämpft, Gladbach bringt das Ergebnis über die Zeit

Auch zu Beginn der 2. Halbzeit war viel los. Lars Stindl war nach einem Eckball zu überrascht, konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Auf der Gegenseite spielte der FCK einen Konter, aber am Ende schloss der Gastgeber zu hektisch ab. Es gab Chancen auf beiden Seiten, es entwickelte sich auch im zweiten Durchgang eine rassige, unterhaltsame Partie im DFB-Pokal. Die Fohlen machten den Sack nicht zu, sodass Kaiserslautern weiterhin im Spiel blieb und an die Überraschung glaubte. Die Zweikämpfe wurden intensiver, die Kraft ließ bei beiden Klubs sukzessive nach. Beide Teams wechselten, brachten frische Spieler und wollten versuchen, noch einen Treffer zu erzielen.

Nach 83 Minuten hätte Lars Stindl das Spiel beinahe entschieden, doch aus kurzer Distanz scheiterte er am Torhüter der Gastgeber. Kaiserslautern blieb weiterhin in der Partie! In der Schlussphase ließ es sich der Bundesliga-Klub nicht nehmen, noch ein wenig auf Zeit zu spielen. Am Ende gewannen die Fohlen mit 1:0.

Photo by Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Frankfurt hat Kostic-Nachfolger im Blick, Simakan weckt PSG-Interesse

90PLUS-Transferticker: Frankfurt hat Kostic-Nachfolger im Blick, Simakan weckt PSG-Interesse

11. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Julian Weigl: Gladbach arbeitet weiter an Verpflichtung

Julian Weigl: Gladbach arbeitet weiter an Verpflichtung

11. August 2022

News | Julian Weigl wurde bereits mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht, doch einer Zusammenarbeit müsste auch Benfica, das andere Optionen präferiert, zustimmen. Julian Weigl: Benfica und Gladbach liegen bei Ablöse weit auseinander Borussia Mönchengladbach legte einen überzeugenden Saisonstart hin. Der neue, auf einen offensiven Spielstil mit viel Ballbesitz zurückgreifende Coach Daniel Farke (45) will den […]

Kostic-Ersatz von Juventus? Frankfurt in Gesprächen wegen Pellegrini-Verpflichtung

Kostic-Ersatz von Juventus? Frankfurt in Gesprächen wegen Pellegrini-Verpflichtung

11. August 2022

News | Filip Kostic wird Eintracht Frankfurt in Richtung Turin verlassen. Der Serbe ist schon bei Juventus angekommen und muss nur noch den Medizincheck unterzeichnen. Im Gegenzug könnte Luca Pellegrini zu den Hessen wechseln.  Frankfurt: Kommt Pellegrini als Kostic-Ersatz? Der Wechsel von Filip Kostic (29) zu Juventus steht unmittelbar bevor. Eine Ablösesumme im Bereich von […]


'' + self.location.search