Statement: Union verurteilt antisemitischen Angriff auf Maccabi-Fans

Union
UEFA CL/EL

News | Mit 3:0 gewann der FC Union am Donnerstag in der Conference League gegen Maccabi Haifa aus Israel. Das Spielergebnis rückte aufgrund der Vorfälle auf der Tribüne aber in den Hintergrund. 

Union mit Statement bezüglich der antisemitischen Vorfälle

Auf den Rängen kam es nämlich zu antisemitischen Angriffen gegenüber Fans der Gäste. Schon am späten Donnerstagabend machten entsprechende Berichte die Runde. Union hat sich nun am Freitag in einem offiziellen Statement klar geäußert. „Beim UEFA Europa Conference League-Spiel des 1. FC Union Berlin gegen Maccabi Haifa am gestrigen Abend kam es im Block 14 im Oberring des Olympiastadions zu einem antisemitischen Angriff auf eine Gruppe deutscher Fans von Maccabi Haifa.

Die betroffenen Mitglieder des Jungen Forums der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V., zu denen der 1. FC Union Berlin heute Kontakt aufgenommen hat, berichten von antisemitischen Beleidigungen, Handgreiflichkeiten und dem Versuch eine Israel-Fahne anzuzünden durch eine kleine Gruppe von Union-Anhängern“, heißt es zunächst.

„Dieses Verhalten ist beschämend und nicht tolerierbar. Wir bitten die Betroffenen um Entschuldigung. Antisemitismus ist leider in unserer Gesellschaft nach wie vor vorhanden, deshalb zeigt er sich auch im Stadion. Diskriminierung werden wir in unseren Reihen jedoch nie dulden. Es gilt wachsam zu bleiben und unermüdlich dagegen anzugehen. Wir unterstützen die Ermittlungen der Polizei mit allen uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen“, teilt Union-Präsident Dirk Zingler in der Presseerklärung mit.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Düsseldorf erkämpft sich in Unterzahl Punkt beim HSV

Düsseldorf erkämpft sich in Unterzahl Punkt beim HSV

16. Oktober 2021

News | Im Topspiel der 2. Bundesliga am Samstagabend traf der HSV zuhause auf Fortuna Düsseldorf. In einem wilden, teilweise sehr hektischen Spiel trennten sich beide Mannschaften 1:1 (1:0).  Glatzel bringt den HSV in Führung Die Anfangsphase der Partie war hektisch. Beide Mannschaften verstrickten sich gleich mehrfach in Zweikämpfen, hinzu kam das ein oder andere […]

Bundesliga | Mavropanos-Hammer bremst Gladbach aus

Bundesliga | Mavropanos-Hammer bremst Gladbach aus

16. Oktober 2021

News | Im Topspiel des 8. Bundesliga-Spieltags empfing Borussia Mönchengladbach den VfB Stuttgart. Die Gastgeber zeigten sich über 90 Minuten äußerst bemüht und engagiert, arbeiteten sich allerdings an einem defensiv äußerst kompakten VfB ab, der sich letztendlich ein verdientes 1:1 erkämpfte. Mavropanos und Hofmann fordern den xG heraus Beide Mannschaften feierten vor der Länderspielpause 3:1-Siege. […]

Mainz 05 | Heidel: „Bo zu überzeugen, war nicht ganz so einfach“

Mainz 05 | Heidel: „Bo zu überzeugen, war nicht ganz so einfach“

16. Oktober 2021

News | Seit Dezember vergangenen Jahres sind Heidel und Svensson wieder in Mainz tätig. In einem Interview erklärte Heidel nun, dass er das Jobangebot ohne Ex-Spieler Svensson nicht angenommen hätte. Heidel wollte ausschließlich mit Svensson als Trainer zusammenarbeiten In einem Interview mit dem Sportbuzzer erklärte Mainz-Sportdirekor Christian Heidel (58), dass seine Rückkehr zum Verein eng mit der Personalie […]


'' + self.location.search