Valencia an Aleix Vidal interessiert

7. Dezember 2017 | News | BY Manuel Behlert

Konkurrenz für den FC Sevilla und die Roma! Beide Klubs wollen laut diversen Medienberichten Aleix Vidal vom FC Barcelona verpflichten, doch nun spielt auch der FC Valencia eine Rolle, wie “Super Deporte” berichtet. Das Blatt, das nahe an den Geschehnissen in Valencia dran ist, will vom Interesse des Klubs erfahren haben. 

Der 28-jährige Rechtsverteidiger, der auch offensiver eingesetzt werden kann, wurde zwar zuletzt häufiger eingesetzt, insgesamt ist seine Situation bei den Katalanen aber nicht zufriedenstellend.

(Photo by JOSEP LAGO/AFP/Getty Images)

Wechsel schon im Winter?

Zumal “Barca” mit Einnahmen und Gehaltseinsparungen Platz für neue Spieler schaffen will. Ein Abgang von Vidal könnte intern kompensiert werden. Im Sommer 2015 wechselte Aleix von Sevilla nach Barcelona, kostete damals 17 Millionen Euro. Valencia will die rechte Seite verstärken und Vidal könnte dabei sowohl die offensive als auch die defensive Rolle übernehmen. Angeblich wollte Valencia den Spieler bereits im Sommer haben, die veranschlagten 15 Millionen Euro waren aber zu viel. Nun könnte diese Summe aber etwas geringer ausfallen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel