Valencia will Marcano verpflichten

Weitere Ligen

Der FC Valencia hat auf der Suche nach einem Innenverteidiger noch keinen Erfolg gehabt. Vor allem den in der letzten Saison ausgeliehenen Eliaquim Mangala hätte man gerne verpflichtet, aber die Ablösemodalitäten geben das nicht her. Dementsprechend scheint man nun eine etwas kostengünstigere Lösung zu forcieren, nämlich Ivan Marcano vom FC Porto. 

Der 30-jährige spielte in seiner Karriere unter anderem für Villarreal, Rubin Kazan und Olympiakos Piräus, ist ein erfahrener Mann und würde Valencia definitiv weiterhelfen können. Die portugiesische „A Bola“ schreibt, dass man ihn nun als Ziel Nummer 1 ausgegeben hat.

(Photo by MIGUEL RIOPA/AFP/Getty Images)

Vertrag bis 2018

Eine Rolle könnte dabei der Vertrag des Spaniers spielen. Dieser läuft nämlich nur noch bis 2018, Porto könnte jetzt noch eine Ablösesumme kassieren. Valencia sei zuversichtlich, dass man den Spieler in diesem Sommer verpflichten könnte, zudem soll es positive Reaktionen aus Porto geben. In der vergangenen Saison absolvierte der wuchtige Verteidiger 46 Pflichtspiele für den FC Porto und erzielte dabei 5 Tore.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

17. August 2022

News | Früh in der neuen Saison hat sich Arminia Bielefeld, Absteiger in die 2. Bundesliga, von Trainer Uli Forte getrennt. Die Suche nach einem Nachfolger läuft, Daniel Scherning ist ein Kandidat.  Daniel Scherning zu Arminia Bielefeld? Arminia Bielefeld trennte sich nach einem enttäuschenden Saisonstart von Trainer Uli Forte (48). Die Nachfolgersuche läuft, einige Kandidaten […]

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

17. August 2022

News | Der FC Bayern hat Tanguy Nianzou abgegeben. Der Innenverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Sevilla nach Spanien.  Nianzou wechselt zum FC Sevilla Der FC Bayern München gibt Innenverteidiger Tanguy Nianzou (20) ab, den Franzosen zieht es zum FC Sevilla. Beim FC Bayern konnte der Franzose sein Talent zwar andeuten, aber der Sprung […]

Manchester United: BVB-Verteidiger Meunier auf der Liste – Wan-Bissaka dürfte gehen

Manchester United: BVB-Verteidiger Meunier auf der Liste – Wan-Bissaka dürfte gehen

17. August 2022

News | Bei Manchester United könnte sich am Ende der Transferperiode noch einiges tun. Mehrere Spieler werden mit dem Klub in Verbindung gebracht. Nun soll auch Thomas Meunier auf der Liste stehen.  Manchester United hat auch Meunier auf der Liste Mit dem Saisonstart von Manchester United ist aktuell niemand zufriedne. Beide Spiele zum Auftakt gingen […]


'' + self.location.search