Verlängert Isco zeitnah bei Real Madrid?

News

Real Madrid treibt die Kaderplanungen weiter voran. Der Verein soll sich nun mit dem 25-jährigen Mittelfeldakteur Isco auf eine Vertragsverlängerung geeinigt haben. Zuletzt wurde spekuliert, dass entweder Isco oder James Rodriguez den Verein verlassen könnten, Isco selbst betonte aber, dass er glücklich in Madrid ist. 

Im Mittelfeld der „Königlichen“ herrscht ein großer Konkurrenzkampf. Modric, Kroos und Casemiro haben derzeit die Nase vorn, Isco, James Rodriguez (der auch offensiver eingesetzt werden kann), Kovacic und Zidanes Lieblingsschüler Asensio wollen alle auf eine gewisse Spielzeit kommen. Umso wichtiger ist es, dass man den Spielern das Gefühl des Vertrauens mitgibt. Daher möchte Real Madrid unbedingt mit Isco verlängern.

Mehr Gehalt, nächster Schritt

Dabei soll das Gehalt von Isco auf sechs Millionen netto angehoben werden. Der neue Vertrag soll eine Laufzeit bis 2022 besitzen. Der Mittelfeldspieler kam 2013 für 30 Millionen Euro vom FC Malaga und absolvierte in dieser Saison 35 Pflichtspiele (15 Scorerpunkte) für Real Madrid. In Madrid erwartet man von ihm, dass er noch einen Schritt nach vorne macht, noch konstanter spielt und dem Spiel noch mehr seinen Stempel aufdrücken kann.

(Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

In den kommenden Wochen werden laut „Marca“ die finalen Gespräche geführt, beide Parteien seien sich zurzeit sehr nahe. Eine offizielle Verkündung der Vertragsverlängerung wird demnach für den Sommer erwartet. Das würde gleichzeitig bedeuten, dass die Lage für James Rodriguez immer schwieriger wird. Isco soll in den kommenden Jahren mehr Verantwortung auf dem Platz bekommen. Und er soll noch mehr spielen. Mit einem langfristigen Vertrag im Rücken sollte er den Kopf definitiv frei haben.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Watzke spricht sich für Erhalt des Financial Fairplay aus

Watzke spricht sich für Erhalt des Financial Fairplay aus

29. Juli 2021

News | Das Financial Fairplay wird auf internationaler Ebene immer wieder diskutiert. Ein klarer Befürworter ist der BVB-Geschätfsführer Hans-Joachim Watzke, der nochmals auf die Wettbewerbsverzerrung durch Paris St. Germain hinwies. Watzke zur Zukunft des Financial Fairplay: „Wir müssen uns als deutsche Klubs ganz hart aufstellen“ Borussia Dortmund wird in der kommenden Saison zum fünften Mal in […]

Bestätigt: Mo Dahoud unterschreibt neuen Vertrag beim BVB

Bestätigt: Mo Dahoud unterschreibt neuen Vertrag beim BVB

29. Juli 2021

News | Die Zeit von Mahmoud Dahoud beim BVB war geprägt von einigen Höhen, aber auch Tiefen. Zuletzt gab es einige Gerüchte um eine Verlängerung des 2022 auslaufenden Vertrages, nun ist diese Verlängerung fix. Dahoud verlängert beim BVB Am heutigen Donnerstag gab der BVB nun bekannt, dass Mo Dahoud (25) seinen Vertrag bis zum 30.06.2023 […]

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Geht Alario für Azmoun?

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Geht Alario für Azmoun?

29. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago


'' + self.location.search