Verlässt Lucas Perez Arsenal?

News

Er kam für 20 Millionen Euro von Deportivo La Coruna, nachdem er in Spanien eine sehr gute Saison spielte: Lucas Perez. Der spanische Angreifer sollte als Ergänzung der Offensive von Arsenal fungieren und den Konkurrenzkampf mit den vorhandenen Spielern beleben. Ein Jahr später ist klar, dass der Transfer eher ein Missverständnis war. Nun will der 28-jährige den Klub offenbar wieder verlassen. 

Das berichtet der „Telegraph“. Demnach sei Perez bei den „Gunners“ unzufrieden und will die Premier League verlassen. Das hat verschiedene Gründe, neben der fehlenden Einsatzzeit empfindet Perez wohl auch den Verlust der Rückennummer 9 an Neuzugang Lacazette als schlechte Geste.

Rückkehr zu La Coruna?

In der englischen Premier League absolvierte Perez nur 11 Spiele, traf dabei einmal. Seine Chancen auf einen Platz in der Nationalmannschaft sind gesunken, die Chance auf einen Platz im WM-Kader soll aber bestehen bleiben. Dementsprechend favorisiert der Spieler selbst einen Wechsel nach Spanien, vorzugsweise nach La Coruna. Die „La Voz de Galicia“ schreibt, dass der Spieler „wechseln, spielen und glücklich sein will.“ Ein klares Statement. Der Verein würde Perez wohl auch keine Steine in den Weg legen, ist in der Offensive gut besetzt.

(Photo by IAN KINGTON/AFP/Getty Images)

Zu klären bleibt noch die finanzielle Komponente dieses Missverständnisses. Perez selbst ist der Meinung, dass Arsenal nicht gut mit ihm umgegangen sei. Jetzt könnten sie ihm aber dennoch den Wunsch erfüllen und ihn gen Heimat ziehen lassen. Ob La Coruna den Spanier nun kauft oder ihn zunächst leiht, spielt dabei keine Rolle. Zumal Arsenal weiterhin an Thomas Lemar und Riyad Mahrez baggern soll – ein weiterer, offener Kaderplatz würde dabei nicht schaden.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

27. September 2021

News | Klaas-Jan Huntelaar hat sich leise von der großen Fußballbühne verabschiedet. Aktuell kickt er auf Amateurebene in der Heimat für VV HC’03. Huntelaar mit vorzeigbarer Karriere Einer der wohl bekanntesten und erfolgreichsten Torjäger der jüngeren Bundesligageschichte hat dem Profifußball den Rücken gekehrt. Klaas-Jan Huntelaar (38) hat seine Schuhe allerdings nicht an den Nagel gehängt, […]

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

27. September 2021

News | Borussia Dortmund musste zuletzt mit Marco Reus und Erling Haaland auf zwei wichtige Akteure verzichten. Ein Einsatz gegen Sporting Lissabon in der Champions League könnte offenbar noch zu früh kommen. Brandt eine Option, Reus und Haaland wohl außen vor Gegen Borussia Mönchengladbach (0:1) musste Borussia Dortmund auf Kapitän Marco Reus (32) und Torjäger […]

Karriereende: Sidney Sam hängt Fußballschuhe an den Nagel

Karriereende: Sidney Sam hängt Fußballschuhe an den Nagel

27. September 2021

News | Sidney Sam, ehemalige Bundesliga- und Nationalspieler, wird seine Schuhe an den Nagel hängen. In der Bundesliga kickte der Flügelstürmer unter anderem für Leverkusen und den HSV.  Sam über Karriereende: „Zeit für ein neues Kapitel“ Der ehemalige Bundesligaspieler Sidney Sam (33) hat bekanntgegeben, dass er seine aktive Karriere als Profifußballer beenden wird. In einem […]


'' + self.location.search