Vertrag läuft aus: Petersen geht von Verbleib in Freiburg aus

Bundesliga

News | Nils Petersen spielt mittlerweile seit einigen Jahren sehr erfolgreich beim SC Freiburg. Der Stürmer überzeugt mit seinen Qualitäten als Joker und ist ich immer ein enorm wichtiger Bestandteil des Kaders. Im Sommer 2021 läuft sein Vertrag allerdings aus. 

SC Freiburg: Petersen geht von Verbleib aus

Unangefochtener Stammspieler beim SC Freiburg ist Nils Petersen (32) nicht. Das muss er aber auch nicht sein, um glücklich zu sein und eine wichtige Rolle zu spielen. 21 Spiele, knapp 1000 Minuten und neun Torbeteiligungen: Das ist seine Bilanz 2020/21. Im Sommer endet der Vertrag des Angreifers. Gegenüber den Ruhr Nachrichten teilte Petersen aber mit, dass er mit einem Verbleib rechnet. 

„Ich gehe zu 100 Prozent davon aus, dass ich in der kommenden Saison auch bei Freiburg spiele – das kann ich ruhig so sagen“, so Petersen. Seit 2015 spielt er für die Breisgauer, die Zusammenarbeit soll noch nicht zu Ende sein. Zudem sprach der 32-Jährige von einem offenen und ehrlichen Austausch mit den Verantwortlichen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

27. Oktober 2021

News | Den vierten Teil der 2. DFB-Pokal-Runde absolvierten einige namhafte Vereine. Der 1. FC Köln setzte sich beim VfB Stuttgart durch. Hansa Rostock verspielte einen Zwei-Tore-Vorsprung in Regensburg, gewann aber nach spektakulärem Spielverlauf. DFB-Pokal: Rostock legt früh vor, Hannover geht in Front Drei Partien standen neben dem denkwürdigen Topspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern auf dem Programm. […]

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

27. Oktober 2021

News | Die SpVgg Greuther Fürth legte einen kapitalen Fehlstart hin. Dennoch steht Trainer Stefan Leitl nicht auf der Kippe, wie Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi klarstellte. Fürth-Sportchef Azzouzi über Negativserie: „Brauchen jetzt noch nicht vom Abstieg sprechen“ Die SpVgg Greuther Fürth bot beim Gastspiel in Leipzig die wohl stärkste Halbzeit der laufenden Saison. Am Ende führte […]

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

27. Oktober 2021

News | Die Beziehung zwischen dem HSV und Klaus-Michael Kühne stand in den letzten Jahren unter keinem guten Stern. An eine Besserung glaubt der Milliardär nicht mehr. Kühne über den HSV: „Es macht keinen Spaß mehr“ Der Hamburger SV enttäuschte seine Fans in den vergangenen Jahren auf ganzer Linie. Eine unglückliche Rolle spielte dabei auch Klaus-Michael Kühne […]


'' + self.location.search