VfB Stuttgart: Zieht es Churlinov zum FC Burnley?

VfB Stuttgart Churlinov
Bundesliga

News | Am Freitag rettete er den VfB Stuttgart mit seinem späten Siegtreffer den Einzug in die zweite DFB-Pokalrunde. Nun könnte es Darko Churlinov nach England ziehen.

VfB Stuttgart verlangt mindestens fünf Millionen Euro

Der FC Burnley will Darko Churlinov (22) verpflichten. Das berichtet die Bild. Demnach soll der Premier-League-Absteiger bereits beim VfB Stuttgart vorgefühlt haben. Ob sich die Schwaben einen Transfer vorstellen können, soll sich Anfang der Woche entscheiden.

Günstig dürfte der Flügelstürmer aber nicht werden. Der FC Schalke 04 hatte die Option, den Nordmazedonier für drei Millionen Euro fest zu verpflichten, nachdem er letzte Saison auf Leihbasis bei den Königsblauen gespielt hatte. Burnley müsste allerdings wohl deutlich mehr auf den Tisch legen. Angeblich ist der VfB nicht bereit, seinen Schützling für unter fünf Millionen abzugeben. Auch eine Leihe stehe nicht zur Debatte.



Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

Sportdirektor Sven Mislintat (49) wird wie folgt zitiert: „Wir sind froh, dass Darko bei uns ist und haben nicht vor, ihn abzugeben. Ganz zu Beginn des Sommers hatte ich gesagt, die Tür ist offen für einen Wechsel nach Schalke. Wir wollten respektieren, was da in der Vorsaison zusammengewachsen und passiert ist.“

Sollte Schalke nicht zuschlagen, sei Churlinov aber „ganz klar Spieler des VfB“, wie er angeblich selbst gesagt hatte. „Darko ist mit seiner Energie ein absoluter Menatlitätsspieler, der uns immer guttut. Er hat definitiv Argumente gesammelt, um ein wichtiger Faktor für die Saison zu sein. Auch wenn er sicher nicht immer anfangen wird“, so Mislintat.

Was für Burnley spricht: In der Vergangenheit fühlte sich der Spieler nicht immer ausreichend wertgeschätzt beim VfB. Er möchte mehr spielen und Leistungsträger einer Mannschaft werden.

Äußern wollte sich der 22-Jährige nicht zu den Gerüchten. „Ich bin beim VfB. Ich konzentriere mich momentan auf meinen Fußball“, so Churlinov. Ob er beim VfB bleibt oder das Abendteuer England wagt: offen.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Stimmen zum Bayernsieg gegen Leverkusen: „Was sie in den ersten Minuten gespielt haben, war brutal“

Stimmen zum Bayernsieg gegen Leverkusen: „Was sie in den ersten Minuten gespielt haben, war brutal“

30. September 2022

News | Der FC Bayern hatte am Freitagabend Bayer 04 Leverkusen zu Gast. Beide Mannschaften spielten zuvor unter ihrem Niveau. Der Rekordmeister gewann am Ende mit 4:0, schon zur Pause stand es 3:0.  Musiala nach Bayern-Sieg: „Müssen das Level jetzt behalten“ Alle fragten sich vor dem Spiel, wie der FC Bayern nach der Länderspielpause auftritt. […]

Bundesliga | 4:0! Musiala führt die Bayern zum Statement gegen Leverkusen!

Bundesliga | 4:0! Musiala führt die Bayern zum Statement gegen Leverkusen!

30. September 2022

News | Am Freitagabend des 8. Bundesliga-Spieltags empfing der FC Bayern München Bayer Leverkusen. Die Münchener lieferten eine über 90 Minuten äußerst konsequente Vorstellung und gewannen – auch in der Höhe verdient – 4:0. Ein Tor, zwei Assists: Musiala bei konzentrierter Bayern-Vorstellung im Mittelpunkt „Der Krisn-Hit“ titelte der Kicker am gestrigen Donnerstag – und damit ein […]

Bayern trifft auf Leverkusen: Die Aufstellungen zum Freitagsspiel

Bayern trifft auf Leverkusen: Die Aufstellungen zum Freitagsspiel

30. September 2022

News | Der FC Bayern bekommt es am Freitagabend zuhause mit Bayer 04 Leverkusen zu tun. Für beide Mannschaften verlief die Saison bisher relativ ausbaufähig.  Bayern gegen Leverkusen: Das sind die Aufstellungen Der FC Bayern hat vier Spiele nacheinander in der Bundesliga nicht gewinnen können. Alleine das ist schon eine Nachricht für sich. Deswegen steht […]


'' + self.location.search