Stimmen zum DFB-Pokalfight zwischen dem VfL Bochum und Borussia Dortmund

9. Februar 2023 | Bundesliga | BY sid

News | Anlässlich des DFB-Pokal-Achtelfinals fand am gestrigen Abend im Vonovia Ruhrstadion ein packendes Derby zwischen dem VfL Bochum und Borussia Dortmund statt. Am Ende konnte sich der BVB, dank zweier Tore von Emre Can und Marco Reus, mit 2:1 durchsetzen. Nach dem Spiel äußerten sich die Trainer beider Klubs zu den kniffligen Szenen.

VfL Bochum gegen Borussia Dortmund – Die Trainer-Stimmen

Thomas Letsch (Trainer VfL Bochum): “Es war kein Fehler, den Elfmeter zu geben. Wir müssen einen Haken dran machen, aber wir können erhobenen Hauptes vom Platz gehen.”



Edin Terzic (Trainer Borussia Dortmund): “Wir haben uns heute gegen alle Widerstände gewehrt. Deshalb sind wir verdient ins Viertelfinale eingezogen. Die erste halbe Stunde war recht ordentlich, dann haben wir uns dem Spiel und dem Platz angepasst. Wichtig war, dass wir den Kampf angenommen haben.”

SID tl om

© 2008-2023 Sport-Informations-Dienst

(Photo by INA FASSBENDER/AFP via Getty Images)


Ähnliche Artikel