Was war los? 14.07.2016

14. Juli 2016 | News | BY neunzigplus

Heute im Fokus: Schürrle, Götze, Kanté, Meier, Zaza – die Top-Themen des internationalen Fußballtags in der 90Plus-Übersicht.

 

 

Die Schlagzeilen des Tages

  • Der BVB soll sich mit Andre Schürrle mittlerweile auf einen Fünfjahresvertrag verständigt haben. Mit Wolfsburg wurde allerdings noch kein Durchbruch in den Verhandlungen erzielt. Neben Schürrle will der BVB auch Götze verpflichten. [Kicker]
  • Dieser hat nicht, wie zuvor behauptet, das Interesse von Tottenham auf sich gezogen [Evening Standard]
  • Die Chancen des VfL Wolfsburg auf Simone Zaza (Juventus) sollen “gut stehen”. Ablöse rund 25 Mio. [Kicker]
  • Chelsea bietet €35m für Leicester-Mittelfeldspieler N’Golo Kanté. [Telegraph]-Sam Allardyce scheint wirklich der neue Trainer der englischen Nationalmannschaft zu werden [Times]
  • Monaco ist an Wolfsburg-Mittelfeldspieler Josuha Guilavogui interessiert [L’Equipe]
  • Der Wechsel von Heiko Westermann zu Ajax Amsterdam ist fix!-Alex Meier hat bei Eintracht Frankfurt seinen Vertrag bis 2018 verlängert
  • Medhi Benatia wird absolvierte heute seinen Medizincheck in Turin. Er steht kurz vor einem Wechsel zu Juventus.
  • Schalke erwartet diese Woche ein €42m Gebot von ManCity für Leroy Sané. Dieser würde gerne in die Premier League wechseln, doch S04 erwartet ein Angebot in der Region von knapp €54m [Guardian]
  • Bastian Schweinsteiger könnte, nach Beendigung seiner Hochzeitsfeierlichkeiten, vor einem Wechsel zu Besiktas Istanbul stehen. [Telegraph]
  • Axel Witsel soll kurz vor einem Wechsel zu Inter Mailand stehen. Ablöse ca. 22 Mio €. [Gazzetta dello Sport]
  • Middlesborough und Subotic sollen Einigkeit über einen Dreijahresvertrag erzielt haben. Die Arbeitserlaubnis wurde bereits beantragt. [Teesside Gazette]
  • OFFIZIELL Bournemouth verpflichtet den talentierten Jordan Ibe vom FC Liverpool. Ablöse €18m

Ähnliche Artikel