Was war los am 08.01.? U.a. mit einem Rundumschlag von Franck Ribery und einem möglichen Aubameyang-Abgang

News

Franck Ribery teilt aus, Harry Kane stellt Bedingungen für einen Verbleib und Aubameyang könnte den BVB im Sommer wohl verlassen – das war los am 08. Januar:

News

Conte ist weiterhin an Alex Sandro interessiert.

Coutinhos Weg zum FC Barcelona!

– Hertha BSC will den Vertrag mit Mittelfeld-Talent Arne Maier (derzeit bis 2019) möglichst schnell langfristig verlängern. [Bild]

– Die UEFA nennt 50 Talente, auf die man 2018 achten sollte!

Harry Kane stellt Bedingungen für einen Verbleib!

Neues zu Gladbachs Transferplänen um Poulsen und Oxford.

Theo Walcott zurück zum Jugendverein?

– Ex-Hertha Mittelfeldspieler Patrick Ebert (30; vereinslos) absolviert derzeit ein Probetraining beim FC Ingolstadt. [Bild]

Darf Aubameyang den BVB im Sommer verlassen?

Arsenal und Manchester City in Kontakt mit Evans.

Frankfurt und Wolfsburg Japan-Talent interessiert.

Nantes weiter an Lucas interessiert.

Julian Nagelsmann über Hoffenheim, Guardiola und Co.!

Manchester City weiter als Alexis interessiert – doch dafür müssten einige Bedingungen erfüllt werden!

Franck Ribery teilt aus!

Neues zu den Mainzer Transferplänen.

MUNICH, GERMANY – MARCH 01: Franck Ribery of Muenchen reacts during the DFB Cup quarter final between Bayern Muenchen and FC Schalke 04 at Allianz Arena on March 1, 2017 in Munich, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Offiziell

– Deportivo Alaves verpflichtet John Guidetti!

– Josip Elez wechselt vom kroatischen Meister NK Rijeka zu Hannover 96.

– Jamie Maclaren wechselt für den Rest der Saison auf Leihbasis zum schottischen Erstligisten Hibernian.

– Der FC Barcelona bestätigt, dass Philippe Coutinho verletzungsbedingt die nächsten 20 Tage nicht zur Verfügung stehen wird.

– Olympiacos leiht Kevin Mirallas vom FC Everton bis Saisonende aus.

– Lazio Rom hat Verteidiger Martin Caceres von Hellas fest verpflichtet.

– Neuer Hoffenheim-CoTrainer ist Pellegrino Matarazzo! Der 40-jährige war bis dato für die U17 zuständig!

– Cedrick Makiadi ist ab sofort neuer Co-Trainer der U17 von Werder Bremen!

– Der Wechsel von Federico Palacios von RB Leipzig zum 1. FC Nürnberg ist fix!

Weiteres

Premier League Zwischencheck IV!

Steffen Gronwald

Steffen verfolgt primär den Vereinsfußball, fühlt sich im deutschen Ober- und Unterhaus zu Hause - verfolgt zugleich aber auch La Liga und die Premier League intensiv. Ob Offensivspektakel oder "park the Bus", fesseln tut ihn beides, zudem steht bei ihm auch der Schiedsrichter im Fokus. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

„War ein schöner Fußballnachmittag“: Die Stimmen zu Hertha BSC gegen den FC Bayern

„War ein schöner Fußballnachmittag“: Die Stimmen zu Hertha BSC gegen den FC Bayern

23. Januar 2022

News | Der FC Bayern gewann am Sonntag zum Abschluss des Spieltags in der Bundesliga mit 4:1 auswärts bei Hertha BSC. Nach dem Spiel zeigte sich vor allem Thomas Müller sehr zufrieden.  Müller nach Bayern-Sieg: „Wir haben schon einige Chancen liegen gelassen“ Der FC Bayern gewann mit 4:1 gegen Hertha BSC und hat den Vorsprung […]

Bundesliga | Tolisso eröffnet, Gnabry beschließt: FC Bayern glänzt auch in Berlin

Bundesliga | Tolisso eröffnet, Gnabry beschließt: FC Bayern glänzt auch in Berlin

23. Januar 2022

News | Mit der Partie zwischen Hertha BSC und dem FC Bayern kam der Deckel auf den 20. Bundesliga-Spieltag. Nach genau 90 Minuten stand der nächste souveräne Sieg des Rekordmeisters, ein 4:1. Tolisso und Müller münzen Bayerns Dauerdruck um Es kommt nicht oft vor, dass Hertha unter der Woche spielt und noch seltener, dass es […]

Bundesliga | Zwei Verteidiger erlösen Leipzig spät – Wolfsburg setzt Sieglos-Serie fort

Bundesliga | Zwei Verteidiger erlösen Leipzig spät – Wolfsburg setzt Sieglos-Serie fort

23. Januar 2022

Am Sonntagnachmittag empfing RB Leipzig den VfL Wolfsburg. Es war ein Spiel mit viel Kampf, das die Leipziger am Ende mit 2:0 für sich entscheiden konnten. Viel Kampf, wenig Chancen: Torlose erste Halbzeit in Leipzig Leipzig begann gewohnt intensiv und versuchte, offensiv zu pressen. Die Gäste waren jedoch von vornherein aufmerksam und nahmen den Kampf an. […]


'' + self.location.search