Was war los am 11.10.?

News

Kuriositäten bei der WM-Qualifikation in Amerika, ein möglicher londoninterner Wechsel von Jack Wilshere und ein verletzter Torhüter in Madrid – das war los am 11.10.:

News

Kuriositäten aus der WM-Qualifikation in Amerika!

– Der amtierende Copa-Sieger Chile verpasst die WM 2018 in Russland, die internationale Karriere von Arturo Vidal (zumindest laut seiner Ankündigung) damit beendet.

  • Länderspielkarriere von Arturo Vidal: zwischen 2007 – 2017 95 Spiele und 23 Tore für Chile, er gewann 2 Mal die Copa America!

Mariano Diaz und die ersten Schritte in Lyon.

Verlässt Jack Wilshere im Winter Arsenal?

– Der FC Barcelona hat sich das Ziel gesetzt bis 2021 eine Umsatz-Summe von einer Milliarde Euro zu erwirtschaften. Vergangene Saison erzielte man einen Rekordumsatz von 708 Millionen Euro! [SSNHD]

– Peter Hermann wird für den FC Bayern München eventuell noch teurer. Sollte die Fortuna nicht aufsteigen, überweist der FCB eine Nichtaufstiegsprämie von 250.000€ in Richtung Düsseldorf! [BILD via SSNHD]

– In Wolfsburg wird der „Mount-Magath“ wieder genutzt. Dies ist ein extra errichteter Hügel fürs Training der Schnellkraft und Explosivität! [Kicker]

– Thiago befindet sich wieder im Mannschaftstraining des FCB und wird gegen Freiburg zum Einsatz kommen können!

– Danny Rose und Erik Lamela kehrten nach Verletzung ins Mannschaftstraining der Spurs zurück! [BBC]

– Aziz Bouhaddouz hat sich bei der Nationalelf an der Wade verletzt und fehlt dem FC St. Pauli vorerst. [Bild]

– McKennie und Bentaleb werden Schalke 04 am Wochenende wahrscheinlich fehlen, Max Meyer wird im zentralen Mittelfeld benötigt. [Bild]

(Photo by ABRAHAM DIAZ/AFP/Getty Images)

Offziell

– Der FC Ingolstadt trennt sich vom langjährigen Co-Trainer Michael Henke. Nach Umstrukturierung im Verein gab es keine Einigung über ein neues Handlungsfeld!

– Arsenal bestätigt die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Calum Chambers – der Vertrag läuft nun bis 2021!

– Athletic Bilbao verlängert den Vertrag mit Benat Etxebarria bis 2020!

– Keylor Navas fällt mit einer leichten Muskelverletzung im Adduktorenbereich kurzfristig aus.

– Heute war Spatenstich für das neue Jugendinternat bei Borussia Mönchengladbach!

Weiteres

Die „Fast-Transfers“ von Manchester United vor der Jahrtausendwende!

Steffen Gronwald

Steffen verfolgt primär den Vereinsfußball, fühlt sich im deutschen Ober- und Unterhaus zu Hause - verfolgt zugleich aber auch La Liga und die Premier League intensiv. Ob Offensivspektakel oder "park the Bus", fesseln tut ihn beides, zudem steht bei ihm auch der Schiedsrichter im Fokus. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

20. Januar 2022

News | Borussia Mönchengladbach gibt Hannes Wolf bis zum Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis an den englischen Zweitligisten Swansea City ab. Nach knapp drei Monaten ohne Einsatz soll der 22-Jährige dort Spielpraxis sammeln. Auf Leihbasis: Hannes Wolf wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Swansea City Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag auf der vereinseigenen Website mitteilte […]

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

20. Januar 2022

News | Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm hat Hertha BSC offenbar Ermedin Demirovic vom SC Freiburg im Visier. Der 23-Jährige soll mit seiner sportlichen Rolle im Breisgau nicht zufrieden sein. Hertha BSC mit Interesse an Stürmer Ermedin Demirovic vom SC Freiburg Wie die Bild berichtet, bekundet Hertha BSC Interesse an Ermedin Demirovic […]

Eintracht Frankfurt verpflichtet Ansgar Knauff von Borussia Dortmund auf Leihbasis

Eintracht Frankfurt verpflichtet Ansgar Knauff von Borussia Dortmund auf Leihbasis

20. Januar 2022

News | Eintracht Frankfurt hat Ansgar Knauff von Borussia Dortmund verpflichtet. Der 20-jährige Flügelspieler wird für 18 Monate bis zum 30. Juni 2023 ausgeliehen. Eintracht Frankfurt leiht Borussia Dortmunds Knauff: „In der Lage, uns sofort zu helfen“ Wie Eintracht Frankfurt am Donnerstag mitteilte, wird Ansgar Knauff (20) bis zum 30. Juni 2023 von Borussia Dortmund […]


'' + self.location.search