Was war los am 22.11.? U.a. eine erste Einstimmung auf das Revierderby und neue Gerüchte um Antoine Griezmann!

News

Großer Schock für den FC Sevilla, neue Gerüchte um Antoine Griezmann und eine erste Einstimmung auf das Revierderby – das war los am 22.11.:

News

Neue Gerüchte um Antoine Griezmann!

– Everton und der AC Milan sollen an Ex-Leverkusen-Verteidiger Domagoj Vida (28) interessiert sein. Vertrag bei Kiew läuft zum 31.12. aus. Er hat aber bereits einen Vorvertrag bei Besiktas. Eine Nicht-Einhaltung würde angeblich 4 Millionen Euro kosten. [TM]

Bayern in ersten Vertragsgesprächen mit Kimmich!

– Leon Goretzka absolvierte heute das Mannschaftstraining, allerdings ein bisschen „mit Auge“ (Tedesco). Einsatzwahrscheinlichkeit für das Revierderby steigt. Stambouli setzte aufgrund eines Pferdekusses aus, wird aber spielen können. [Kicker]

„Kann nicht zu 100% sagen, dass er bleibt“ – sagt Rakitic über Messi!

– Sabitzer fehlt Leipzig mit einer Schulterverletzung wohl für das Spiel am Samstag. Keine knöcherne Verletzung, noch keinen Befund bezüglich der Bänder und Kapsel. Auch Poulsen noch fraglich. [Kicker]

Die Kandidaten für das UEFA Team des Jahres!

Özil eine Option für Barcelona?

– Die UEFA ermittelt nun gegen Carvajal aufgrund der Gelben Karte, die offensichtlich absichtlich abgeholt wurde. Ihm droht nun eine weitere Sperre. [AS]

Großer Schock für den FC Sevilla – Trainer Berizzo an Krebs erkrankt!

Courtois bricht Vertragsverhandlungen mit Chelsea ab!

„Die Schiris sind genervt“ – Neue Aussagen zum Video-Assistenten!

Wolfsburg wird Tisserand fest verpflichten!

Die aktuelle Situation rund um den Vertrag von Leon Goretzka!

Hoffenheim-Interesse an Stepanenko!

Die neuesten Infos zu Sandro Wagner und dem FC Bayern München!

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Offiziell

– Rachid Azzouzi wird Sportdirektor bei der SpVgg Greuther Fürth!

– Omar Niasse wurde wegen seiner Schwalbe am Wochenende nachträglich für zwei Spiele gesperrt.

Weiteres

Weißt du noch? Als Schalke beim BVB die Meisterschaft verspielte!

Steffen Gronwald

Steffen verfolgt primär den Vereinsfußball, fühlt sich im deutschen Ober- und Unterhaus zu Hause - verfolgt zugleich aber auch La Liga und die Premier League intensiv. Ob Offensivspektakel oder "park the Bus", fesseln tut ihn beides, zudem steht bei ihm auch der Schiedsrichter im Fokus. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

7. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

7. August 2022

Spielbericht | Sein Bundesliga-Comeback gab der FC Schalke 04 in Köln. Auf dem Platz gab es aber wenig zu jubeln. Die Schalker gerieten früh in Unterzahl, verloren knappe VAR-Entscheidungen. Am Ende gewann der „Effzeh“ mit 3:1. Zalazar-Tor wird zurückgepfiffen, Drexler fliegt Der Aufsteiger legte mutig los, stellte Köln hoch zu. Auch mit Ball machte Schalke einen ordentlichen ersten Eindruck, Rodrigo Zalazar […]


'' + self.location.search