Was war los am 8. Mai 2017?

8. Mai 2017 | Champions League | BY Marius Merck

PSG wohl doch nicht so heiß auf Aubameyang, begehrter Rüdiger und alle wollen Alexis – das war los am 8.5.:

 

  • Unsere Zusammenfassung von den internationalen Plätzen vom Wochenende – in dieser Woche im neuen Gewand!
  • Rudi Völler mit Ansage: “Julian Brandt bleibt definitiv in Leverkusen.” [Sport1]
  • Trotz dauerhafter Gerüchte: P.-E. Aubameyang hat für PSG angeblich keine Priorität!
  • Arsene Wenger lässt sich weiter nicht in die Karten schauen: “Meine Situation ist nicht geklärt. Sobald dies der Fall ist, wird es verkündet. Momentan steht dies nicht unmittelbar bevor.” [SFR]
  • Sunderland-Keeper Jordan Pickford ist im Visier der Top-Teams.
  • Edin Dzeko trifft und trifft… durch seine phänomenale Torausbeute ist er der treffsicherste Römer seit 1935!
  • OFFIZIELL FCN-Keeper Raphael Schäfer beendet im Sommer seine Karriere.
  • Nur noch zwei Spieltage: Im Bundesliga-Keller geht es äußerst eng zu – unser großer Abstiegscheck!
  • Wechsel innerhalb von Madrid? Theo Hernandez von Atletico Madrid (derzeit verliehen) soll seinen med. Check bei Real Madrid absolviert haben.
  • Dick Advocat soll neuer Trainer der niederländischen Nationalmannschaft werden. [SSNHQ]

    (Photo SASCHA SCHUERMANN/AFP/Getty Images)

  • PSG-Star Lucas Moura im Schaufenster – angeblich sind Liverpool und Atletico interessiert.
  • PSG ist weiterhin an Alexis Sanchez interessiert, angeblich auch Ricardo Rodriguez auf dem Zettel. [L´Equipe]
  • OFFIZIELL Werder-Urgestein Clemens Fritz beendet im Sommer seine Karriere.
  • Antonio Rüdiger vom AS Rom ist heiß begehrt – Inter und zwei Premier League-Klubs jagen den deutschen Nationalspieler.
  • DAILY SOAP Unsere neue Kategorie zu Transfergerüchten – zum Start: Was macht Alexis Sanchez?

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.


Ähnliche Artikel