Wegen Corona: Spiel in der Premier League zwischen Tottenham und Fulham abgesagt

30. Dezember 2020 | News | BY Manuel Behlert

News | In der Premier League sollten die Tottenham Hotspurs heute um 19 Uhr eigentlich gegen den FC Fulham spielen. Derzeit gibt es in Englands höchster Spielklasse aber einige Coronafälle, weswegen das Spiel zwischen Manchester City und Everton bereits abgesagt wurde.

Tottenham gegen Fulham wird verschoben

Gestern berichtete der Telegraph gar, dass eine zweiwöchige Pause diskutiert wird, damit die Spieler in ihrer Vereinsblase bleiben können. Doch derzeit ist das noch kein Thema. Laut einem Bericht von The Athletic wird das für 19 Uhr angesetzte Spiel zwischen den Tottenham Hotspurs und dem FC Fulham am heutigen Mittwoch aber abgesagt.

Grund dafür ist ein Covid-Ausbruch beim FC Fulham, mehrere Teammitglieder wurden positiv getestet. Das Spiel kann unter diesen Umständen nicht stattfinden, heißt es in dem Bericht. Eine offizielle Bestätigung liegt noch nicht vor, sollte aber in Kürze seitens der Premier League oder der Vereine folgen.

Update 16:30: Mittlerweile ist die Bestätigung der Premier League da!

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by FRANK AUGSTEIN/POOL/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel