Weghorst nach Wolfsburg-Niederlage gegen Bayern: „Punkt wäre verdient gewesen“

Weghorst
Bundesliga

News | Der FC Bayern gewann am Samstag mit 3:2 gegen den VfL Wolfsburg. Der Rekordmeister hat nun sieben Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten RB Leipzig bei nur noch fünf ausstehenden Spielen. 

Wolfsburg-Stürmer Weghorst: „Zweite Halbzeit war gut“

Der FC Bayern konnte mit 3:2 in Wolfsburg gewinnen und entschied ein umkämpftes und unterhaltsames Spiel für sich. Die Meisterschaft ist dem Rekordmeister kaum noch zu nehmen. Wout Weghorst (28), Stürmer des VfL Wolfsburg, erzielte zwar einen Treffer, war nach dem Spiel aber dennoch enttäuscht. „Es ist enttäuschend. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Die zweite Halbzeit war gut, da waren wir überlegen, wir hatten das Gefühl, das noch zu schaffen und den Ausgleich zu machen“, so der Niederländer bei Sky.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Die Niederlage hält Weghorst indes für nicht gerechtfertigt. „Wir hätten unsere Möglichkeiten besser nutzen sollen, der Punkt wäre verdient gewesen, aber sie haben einen mehr geschossen“, so Weghorst weiter. Trotz der Niederlage haben die Wölfe weiterhin sehr gute Chancen, am Ende die Champions League zu erreichen.

 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

21. Oktober 2021

Fernando Carro sorgt sich um die Bundesliga. Der Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen sieht eine Übermacht der Premier League.

2G-Reglung beim SC Freiburg: Volle Auslastung möglich

2G-Reglung beim SC Freiburg: Volle Auslastung möglich

21. Oktober 2021

Der SC Freiburg hat mitgeteilt, dass die Bundesliga-Heimspiele der Breisgauer ab sofort wieder voll ausgelastet werden können. Im Europa-Park Stadion gilt dann die 2G-Regelung.

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

21. Oktober 2021

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat Clarence Seedorf mit dem Walther-Bensemann-Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus räumte Köln-Trainer Steffen Baumgart in der Kategorie „Fußballspruch des Jahres“ ab.


'' + self.location.search