Werder Bremen | Klaassen liebäugelt mit Ajax-Rückkehr

9. Juli 2020 | News | BY Chris McCarthy

News | Davy Klaassen, Mittelfeldspieler beim Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen, liebäugelt offenbar mit einer Rückkehr zu Ajax Amsterdam.

Werder verlangt mindestens 10 Millionen Euro für Klaassen

Bis 2022 steht Davy Klaassen (27) noch bei SV Werder Bremen unter Vertrag. Ob er diesen erfüllen wird, bleibt allerdings abzuwarten. Wie die Bild berichtet, liebäugelt der Niederländer offenbar mit einer Rückkehr zu Ajax Amsterdam. Dort verbrachte er insgesamt 13 Jahre, ehe er 2017 zu Everton wechselte.

Dem Bericht zufolge ist Ajax die Rückholaktion derzeit zwischen 8 und 9 Millionen Euro wert. Das entsprechende Gebot soll in Kürze an der Weser eintreffen. Werder würde Klaassen allerdings nur für eine zweistellige Millionen-Ablöse ziehen lassen. Immerhin überwiesen die Bremer 2018 15 Millionen Euro an Everton. Der Spieler selbst könne sich den Wechsel sehr gut vorstellen.

Klaassens Berater Sören Lerby gegenüber der Bild: „Man muss sich alles gut überlegen, das wird Davy auch machen. Aber es ist noch nichts entschieden.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by FRIEDEMANN VOGEL/POOL/AFP via Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.


Ähnliche Artikel