Werder Bremen nimmt Abstand von Singh-Transfer

Singh wechselt wohl doch nicht zu Werder Bremen
Bundesliga

News | Die Parteien standen angeblich kurz vor einer Einigung, nun soll Werder Bremen doch Abstand von einer Verpflichtung von Sarpreet Singh genommen haben.

Werder Bremen war sich mit Singh einig

Werder Bremen wird Sarpreet Singh (23) aller Voraussicht nach doch nicht unter Vertrag nehmen. Das berichtet der kicker. Der Mittelfeldmann war bereits am Donnerstag nach Bremen gereist, wo der Transfer realisiert werden sollte. Werder wollte die finalen Details mit dem Spieler klären, im Raum stand eine Ablöse von etwa 400.000 Euro, die an den FC Bayern geflossen wären. Allerdings entschied man sich nach umfänglichen medizinischen Untersuchungen gegen eine Verplfichtung des Neuseeländers. Grund: Den 23-Jährigen plagt nach wie vor eine Schambeinentzündung, er wird vermutlich erst in drei bis vier Monaten einsatzbereit sein.



Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

Die Grundvoraussetzung für einen Transfer war für Werder, dass Singh recht früh einsatzbereit ist. Zum obligatorischen Medizincheck kam es letztendlich gar nicht. Nach seiner einjährigen Leihe zu Jahn Regensburg wird Singh seine Reha in München fortsetzen. Beim FC Bayern steht er noch bis 2023 unter Vertrag. Dass der Rekordmeister ihn bereits in diesem Sommer abgeben wird, liegt aber nach wie vor im Bereich des Möglichen.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga: Der große Vorteil im Vergleich zu anderen Ligen nach der Winter-WM

Bundesliga: Der große Vorteil im Vergleich zu anderen Ligen nach der Winter-WM

26. September 2022

Aktuell befinden sich zahlreiche Spieler, auch aus der Bundesliga, auf Länderspielreise. Für die Fußballprofis, die nicht für die Nationalmannschaft nominiert sind, ist die derzeitige Abstellperiode die letzte Chance zur Regeneration für einen längeren Zeitraum.  Denn: Bis zum Wochenende vor dem Start der WM 2022 in Katar macht der Fußball keine Pause. Teams, die im Europapokal […]

Offiziell: Schindzielorz wird Wolfsburg-Sportdirektor, Schäfer beerbt Schmadtke

Offiziell: Schindzielorz wird Wolfsburg-Sportdirektor, Schäfer beerbt Schmadtke

26. September 2022

News | Worüber bereits länger spekuliert wurde, ist nun offiziell bestätigt: Sebastian Schindzielorz wird ab Februar 2023 neuer Sportdirektor beim VfL Wolfsburg. Er ersetzt Marcel Schäfer, der Jörg Schmadtke als Wölfe-Geschäftsführer beerben wird. „Marcel Schäfer ist dem VfL Wolfsburg seit vielen Jahren eng verbunden“ Der VfL Wolfsburg hat sich für die Zukunft neu aufgestellt. Bereits […]

Bayern | Kein neuer Mittelstürmer im Winter – Coman als Aushilfe?

Bayern | Kein neuer Mittelstürmer im Winter – Coman als Aushilfe?

26. September 2022

News | Aufgrund des schwachen Saisonstarts hadert der FC Bayern München mit seiner Kaderplanung. Der fehlende Mittelstürmer scheint sich nun doch bemerkbar zu machen, doch im Winter will man noch nicht nachlegen. Stattdessen wird (zunächst) eine interne Lösung gesucht. Bayern-Verantwortliche diskutieren über Stürmerfrage Zwölf Punkte nach sieben Spielen, seit vier Partien kein Sieg mehr – […]


'' + self.location.search