Werder hat Vestergaard und Vogt im Visier

27. Dezember 2019 | News | BY Manuel Behlert

News | Werder Bremen könnte sich im Winter mit dem ein oder anderen Neuzugang verstärken. Frank Baumann hat derzeit einige Spieler im Visier, in der Abwehr gibt es zwei Kandidaten.

Vestergaard oder Vogt zu Werder?

Laut einem Bericht der Bild hat Werder Bremen sowohl Kevin Vogt von der TSG 1899 Hoffenheim und Jannik Vestergaard vom FC Southampton im Visier.

Vogt könnte Hoffenheim verlassen, nachdem er zuletzt das Kapitänsamt verlor. Eine große Perspektive scheint er nicht mehr zu haben, die TSG würde ihn wohl ziehen lassen.

Auch eine Rückkehr des dänischen Innenverteidigers Jannik Vestergaard ist ein Thema. Vestergaard spielte in den letzten Wochen beim FC Southampton keine Rolle, eine Leihe im Hinblick auf Spielpraxis wäre eine denkbare Möglichkeit.

(Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel