Wichtiger Sieg! Vinicius Junior entscheidet Spiel in Sevilla für Real Madrid!

Spieltag

News | Unter der Woche verlor sowohl der FC Sevilla als auch Real Madrid in der Champions League. Im direkten Duell in La Liga wollten beide nun ein besseres Resultat einfahren. Vor allem die Königlichen kämpfen derzeit gegen eine Krise.

Real Madrid kommt besser in das Spiel

Schon nach einer Minute hatte Real Madrid die erste sehr gute Chance, doch Vinicius Junior konnte die Kugel aus kurzer Distanz nicht im Tor unterbringen. Die Gäste kamen gut in das Spiel, Casemiro hatte einen weiteren Abschluss in der Anfangsphase. Sevilla bot einiges an, wirkte defensiv anfällig. Die Königlichen belohnten sich nicht für ihre gute Leistung zu Beginn und ließen die Chancen liegen. Nach 20 Minuten versuchte es Toni Kroos mit einem Schlenzer aus der Distanz, auch der Schuss ging knapp vorbei. Insbesondere das Pressing der Königlichen funktionierte, nach Ballgewinnen spielten die Gäste zudem schnell nach vorne.

(Photo by CRISTINA QUICLER/AFP via Getty Images)

Erst nach einer haben Stunde gelang es dem FC Sevilla, das Spiel zu beruhigen und den Ball mehr in den eigenen Reihen zu haben. Nach 37 Minuten prüfte Karim Benzema Sevilla-Torhüter Bono, doch der konnte den Abschluss parieren. Mit dem 0:0 ging es dann auch in die Kabine. Real Madrid zeigte insgesamt eine sehr ordentliche erste Halbzeit.

Vinicius mit dem goldenen Tor für Real Madrid

Den ersten ordentlichen Abschluss der zweiten Halbzeit hatte Luuk de Jong für den FC Sevilla. Sein sehenswerter Fallrückzieher wurde von Thibaut Courtois aber abgewehrt. Kurz darauf ging Real Madrid nach einem Angriff über die linke Seite aber in Führung. Eine Hereingaben wurde von Vinicius Junior aus kurzer Distanz über die Linie gedrückt. Die Andalusier fanden offensiv auch nach einigen Wechseln nicht zu ihrem gewohnten Spiel und taten sich gegen Real schwer. Die Zidane-Elf hatte ihrerseits in der Phase rund um die 70. Minute aber auch zu wenige Chancen, das Ergebnis auszubauen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by CRISTINA QUICLER/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen gibt verbessertes Angebot für Kastrati ab

Werder Bremen gibt verbessertes Angebot für Kastrati ab

31. Juli 2021

News | Bei Werder Bremen soll sich auf dem Transfermarkt noch einiges tun. Neuzugänge hängen zum Teil aber auch von Abgängen ab. Lirim Kastrati von Dinamo Zagreb ist ein heißer Kandidat bei Werder.  Werder Bremen: Angebot für Kastrati nachgebessert Werder Bremen will die Offensive noch verstärken und hat mit Lirim Kastrati (22) von Dinamo Zagreb […]

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Kouame nach Freiburg?

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Kouame nach Freiburg?

31. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

SC Freiburg: Interesse an Fiorentina-Stürmer Kouame

SC Freiburg: Interesse an Fiorentina-Stürmer Kouame

30. Juli 2021

News | Bislang hat sich der SC Freiburg auf dem Transfermarkt noch zurückgehalten. Doch mit Christian Kouame könnte ein interessanter Stürmer zu den Breisgauern wechseln.  SC Freiburg: Kommt Kouame aus Florenz? Noch hat der SC Freiburg nicht allzu viel auf dem Transfermarkt gemacht. Mit Christian Kouame (23), Mittelstürmer von der Fiorentina, hat der Sportclub nun […]


'' + self.location.search